Donnerstag, 30. September 2010

Rezeptideen zur Knorr Feinschmecker Strauchtomatensuppe

Das Projekt bei Bopki geht seinem Ende entgegen. In den Testerküchen wird jedoch weiterhin fleißig gekocht.
Ich habe heute einen Fischstäbchenauflauf gemacht, den ich normalerweise mit pürierten Tomaten zubereite und der bei der ganzen Familie sehr beliebt ist. Diesmal habe ich ihn folgendermaßen gemacht:

Fischstäbchenauflauf (Rezept für 2 Personen)
150 g gekochte Nudeln in eine Auflaufform geben. 250 ml Wasser zum Kochen bringen und ein Päckchen Knorr Feinschmecker Strauchtomatensuppe einrühren, 3 Minuten leicht köcheln lassen. Die fertige Soße über die Nudeln geben und gleichmäßig verteilen.
 6 Fischstäbchen auf beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne goldgelb braten, auf die Nudeln legen.
Alles gleichmäßig mit geriebenem Gratinkäse bestreuen und bei 200°C im Backofen 15 bis 20 Minuten backen. Zum Servieren den Auflauf mit in Ringe geschnittenem Zwiebelgrün, Lauchzwiebeln oder Schnittlauch bestreuen.
Guten Appetit!

Die Tester haben schon fleißig Rezepte ausprobiert und kreiert, die man alle auf dem Projektblog nachlesen kann: Tomatensuppe Rezeptideen 

1 Kommentar:

  1. Hallo Klusi,

    na DAS finde ich ja eine exotische Mischung: Tomaten, Nudeln und Fischstäbchen in einem Auflauf *staun*

    Echt interessant :-()

    Ich hab ja mit meinen Knorr-Tomatensuppen auch rumexperimentiert, aber ich bin immer in der Suppenwelt geblieben..

    aber ich weiß von bopki, dass viele anderes machten.

    Irgendwie finde ich es witzig, aus "normalen Zutaten" so etwas "exotisches" zu zaubern!

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen