Freitag, 29. Oktober 2010

The Body Shop jetzt bei CCB

Gerade habe ich den neuen Newsletter von CCB bekommen und war doch einigermaßen überrascht. Nachdem ich erst kürzlich in einem Blog (weiß leider nicht mehr genau wo) gelesen habe, dass The Body Shop bei Douglas gesichtet wurde, gibt es die Produkte jetzt auch bei
CCB ist ja eigentlich ein Versand für Kosmetik aus Frankreich, und The Body Shop hat englische Wurzeln. Das ist schon etwas verwirrend. Diese aktuelle Entwicklung scheint damit zusammen zu hängen, dass The Body Shop 2006 von L'Oreal übernommen wurde. Einerseits bringt das neue Konzept Vorteile, da die Produkte dadurch überall besser erreichbar sind. Man muss nicht mehr umständlich weite Fahrten zur nächsten TBS-Filiale auf sich nehmen, um an die begehrten Sachen zu kommen. Zwar gibt es schon seit einiger Zeit einen Online-Shop direkt von TBS, aber soviel ich weiss, kann man dort nur mit Kreditkarte zahlen. Eine Bestellung über CCB ist da viel einfacher. Aber ein wenig wehmütig stimmt mich diese Veränderung auch, denn ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich 1973 in London den ersten Body-Shop entdeckt habe.
Guckt 'mal, ich habe sogar ein Bild von damals in meinem Fotoalbum gefunden:

Dieser alte Shop hatte noch eine ganz spezielle Atmosphäre, die Ausstattung und auch die Produkte waren damals etwas ganz Besonderes. Diese Individualität geht durch die neue Entwicklung leider verloren.
Naja, die Zeiten ändern sich. Freuen wir uns einfach, dass es die Body-Shop-Kosmetik auch heute noch gibt und dass wir sie jetzt ganz unkompliziert bekommen können.

Kommentare:

  1. hab gerade mal reingeschaut. leider gibts da nur eine geringe auswahl. ich muss gestehen, das mir der "alte" bodyshop sehr fehlt *schnief*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, schade ist es schon. Es ist zu befürchten, dass die kleinen Läden irgendwann völlig verschwinden.
    Die Auswahl ist wirklich noch sehr begrenzt. Vielleicht wird das Angebot mit der Zeit noch ausgeweitet.

    AntwortenLöschen