Donnerstag, 11. November 2010

Kneipp Bio-Öl

Unter dem Motto "Kneipp pflegt Freundschaften" gab es in den letzten Wochen eine Aktion der Firma Kneipp bei Facebook, über die ich ein Fläschchen Bio-Öl bekommen habe und somit die Gelegenheit, das neue Öl zu testen. 


Die Inhaltsstoffe sind wie folgtCarthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil**, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil**, Limonene*, Citrus Grandis (Grapefruit) Peel Oil, Citral*,Linalool*, Tocopherol.

* aus natürlichem ätherischem Öl
** aus kontrolliert biologischem Anbau

Das Produkt enthält zu 100 % natürliche Öle und wird von Kneipp zur Verbesserung des Hautbilds bei Narbengewebe, Dehnungsstreifen, reifer, trockener oder strapazierter Haut empfohlen.

Mittlerweile habe ich das Öl ausprobiert und bin sehr angetan davon. Gleich der erste Eindruck war sehr angenehm, denn das Bio-Öl hat einen ganz zarten, dezent zitronigen Duft. Es trägt sich schön leicht auf und zieht sofort ein. Ich hatte keinen fettigen Film danach auf der Haut, sondern das Pflegeprodukt hinterlässt nur einen leicht samtigen Schimmer. Besonders angenehm empfinde ich bei der Pflege, dass sich das Öl sofort warm anfühlt. Jeder kennt wohl das unangenehm kalte Gefühl auf der Haut, wenn man im Winter eine Bodylotion benutzt. Das ist bei diesem schönen Öl glücklicherweise anders. Man fühlt sich gut gepflegt und kuschelig warm.
Ich werde mir das Öl ganz sicher wieder kaufen, denn man kann es von Kopf bis Fuß benutzen, und es ist eine Wohltat für raue, spröde Hautstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen