Sonntag, 2. Januar 2011

Im Test: ThermaCare Wärmeumschläge

Im Dezember habe ich mich bei den Konsumgöttinnen für den Test der ThermaCare Wärmeumschläge beworben und darf an diesem Test teilnehmen. Über die Feiertage hatte ich ausgiebig Gelegenheit, die Umschläge selbst zu testen und an Freunde und Verwandte weiterzureichen.
Zuerst einmal eine Ansicht des Produkts. Der Wärmeumschlag für den Rücken ist wie ein breiter Gürtel gearbeitet und mit einem Klett-System zu schließen. Da das Material sehr elastisch ist, passt es sich (fast) jeder Figur und jedem Körperumfang gut an. Dort, wo der Gürtel am Rücken anliegt, sind Wärmekammern in das Material eingearbeitet, die sich in Verbindung mit Sauerstoff aktivieren. Sobald man den Umschlag aus der Umverpackung nimmt, werden diese Kammern nach kurzer Zeit warm. Es gibt die Wärmeumschläge im Zweierpack und auch für die Nackenpartie. Der Hersteller verspricht eine konstante Temperatur von 40°C über mindestens 8 Stunden.
Und nun zu meiner persönlichen Meinung und den Kommentaren meiner Mit-Tester:
Ich selbst fand das Material des Gürtels am Anfang ein wenig kratzig und habe den Wärmeumschlag erst einmal über ein dünnes Top gezogen, damit er nicht direkt auf der Haut liegt. Das wird auch vom Hersteller für empfindliche oder ältere Personen empfohlen. Nach dem Anbringen hat es eine gewisse Zeit (ca. 15 Minuten) gedauert, bis die Wärme völlig aktiviert war. Und dann hat mich der Gürtel einen ganzen Tag lang begleitet. Ich habe ihn getragen, bis die Wärmewirkung nachgelassen hat. Dabei empfand ich das Gefühl als sehr angenehm und mollig, und schon nach kurzer Zeit habe ich den Umschlag direkt auf der Haut getragen. Da sich das Material hervorragend anpasst und auch beim Tragen noch weicher wird, war das kratzige Gefühl dann völlig verschwunden. Mein Rücken hat sich über die konstante Wärme gefreut, die nicht nur die versprochenen 8 Stunden angehalten hat, sondern sage und schreibe 14 Stunden war die Wärme voll zu spüren, dann hat sie langsam nachgelassen.
Alle, denen ich ein Päckchen gegeben und in den letzten Tagen befragt habe, waren von dem Produkt begeistert und haben die lang anhaltende Wärmewirkung bestätigt. Die Rückenmuskulatur wird dadurch entspannt und Schmerzen deutlich gelindert. Es ist ein wohltuendes Produkt für alle, die Probleme mit dem Rücken haben. Schon bei kleineren Beschwerden kann man sich so etwas Gutes tun, ohne gleich in die Medikamentenkiste zu greifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen