Donnerstag, 3. Februar 2011

Arla Buko "natürlich lecker"

Vor einigen Tagen habe ich ein Paket mit zwei Sorten Frischkäse zum Testen von Arla Buko erhalten.
Super gut verpackt, in einer Isoliertasche zusammen mit Kühlelementen kam die Sendung bei mir an. Damit die Kühlkette möglichst nicht unterbrochen wird, konnte ich vorab einen genauen Lieferzeitpunkt vereinbaren, und mit der Zustellung hat es hervorragend geklappt.
Im Päckchen waren zwei Sorten Arla Buko Frischkäse enthalten:

1 x Arla Buko Balance (17 % Fett absolut)
und Arla Buko Gartenkräuter (18 % Fett absolut)
Dazu kamen umfangreiche Produktinformationen und passende Rezepte.

Die beiden Sorten habe ich, zusammen mit der Familie, erst einmal pur auf Brot bzw. Brötchen genossen, zum Nachkochen der leckeren Rezepte werde ich mir die jeweils benötigten Sorten auf jeden Fall wieder kaufen, denn sie verlocken alle zum Ausprobieren.
Schon die verführerisch klingenden Namen der Gerichte lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen:
Kräuter-Käse-Suppe mit Champignons,
Gefüllte indische Teigtaschen,
Mediterrane Putenröllchen oder
Cupcakes mit Ananas-Frischkäse-Creme..... dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack. Bei Arla auf der Homepage gibt es noch viele Rezepte zu entdecken, guckt doch dort auch einmal vorbei: Arla Rezepte
Aber nun zu meinem persönlichen ersten Eindruck der beiden verkosteten Sorten:

Arla Buko Gartenkräuter:
Der Frischkäse hält, was die Werbung verspricht. Es sind nur absolut natürliche Zutaten verarbeitet. Neben dem Frischkäse sind lediglich Speisesalz, verschiedene Kräuter und Gewürze enthalten. Arla verzichtet auf Verdickungsmittel, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe, was ich toll finde. Der Geschmack ist herzhaft-frisch und richtig schön nach den enthaltenen Kräutern. Durch die cremige Konsistenz lässt sich dieser Frischkäse nicht nur gut aufs Brot streichen, sondern eignet sich auch hervorragend zum Dippen. Meine Empfehlung, als kleinen Snack, wenn Gäste kommen: Arla Buko Gartenkräuter als Dip zu Kräckern, Salzstangen und rohen Gemüsestiften servieren.

Arla Buko Balance:
Hier ist nur Frischkäse und Speisesalz enthalten. Obwohl auf Zusatzstoffe verzichtet wird, hat Arla Buko Balance eine schön cremige Konsistenz und einen ausgezeichneten Geschmack. Arla Buko Balance schmeckt mir ganz besonders gut zusammen mit etwas Marmelade oder Honig und Zimt. Aber auch herzhaft eignet sich diese vielseitige Sorte sehr gut, beispielsweise auf einem frischen Körnerbrötchen, mit ein paar Gurkenscheiben oder Paprikastreifen belegt. So hat man mit wenig Aufwand eine schnelle und zugleich gesunde Mahlzeit.

Alle Arla Buko Frischkäse werden aus frischer Milch und natürlichen Zutaten hergestellt. Der Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe gilt für das gesamte Produktsortiment, und man kann mit gutem Gewissen auf eine große Auswahl zugreifen. Wie wäre es beispielsweise mit den Sorten

Arla Buko Waldbärlauch,
Arla Buko Meerrettich oder
Arla Buko Toskana,

um nur einige zu nennen. Sicher ist in diesem umfangreichen Sortiment für jeden Geschmack die richtige Sorte dabei.

Ganz herzlichen Dank an Arla Foods und die Agentur Brandzeichen für die Gelegenheit zu diesem Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen