Donnerstag, 4. August 2011

Bonaqua Fruits

Im Juli durfte ich über Brandnooz zwei neue Sorten von Bonaqua Fruits testen:
Mango-Acaí (250 ml des Getränks enthalten 36 kcal bzw. 10 g Zucker) und Holunderblüte-Zitrone (250 ml des Getränks enthalten 40 kcal bzw. 10 g Zucker).
Bonaqua Fruits enthält nur wenig Kohlensäure, natürliche Fruchtaromen und einen Schuss Fruchtsaft.

Das Getränk wird jeweils in 1-Liter-Flaschen angeboten, und ich habe Bonaqua Fruits gut gekühlt ausprobiert.

Mein Eindruck:
Beide Sorten schmecken richtig schön fruchtig, die Aromen sind harmonisch abgestimmt und sind sehr lecker. Es fiel mir schwer, mich für einen Favoriten zu entscheiden, da mir beide Sorten gut geschmeckt haben. Ein klein wenig hat für mich persönlich die Sorte "Holunderblüte-Zitrone" die Nase vorn.
Als Durstlöscher ist Bonaqua Fruits für mich persönlich nicht so gut geeignet, denn immerhin bringt ein ganzer Liter davon doch 160 kcal mit. Das ist zwar weniger als herkömmliche Limonaden, aber gegen den großen Durst bevorzuge ich dann doch reines Wasser.
Da mir beide Sorten aber sehr gut geschmeckt haben, werde ich auf jeden Fall darauf zugreifen, wenn ich das Besondere suche, zwischendurch ab und zu ein Glas davon, denn zum Genießen ist es genau richtig.

Kommentare: