Sonntag, 18. September 2011

Alterra Duschgel bzw. Pflegedusche

In der zweiten Alterra-Testwoche siehe hier gab es einen Duschzusatz nach Wahl.

Ich habe mich für die Pflegedusche "Neroliblüte & Bambus" entschieden, es handelt sich um eine limitierte Edition.

Dass es diese Variante wohl nicht auf Dauer geben wird, finde ich absolut schade, denn der Duft ist einfach herrlich. Die Pflegedusche riecht herb-fruchtig-frisch und ist wirklich sehr belebend. Durch enthaltenes Aloe Vera Gel und Bambusextrakt (beides aus biologischem Anbau) wird diese Dusche besonders pflegend. 
Es handelt sich um ein veganes Duschgel, frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, enthält auch keine Silikone, Paraffine oder andere Mineralölprodukte. Die pflanzlichen Rohstoffe werden, soweit möglich, aus biologischem Anbau oder aus Wildsammlung bezogen. 
Es handelt sich um kontrollierte Naturkosmetik mit dem BDIH-Siegel.

Zusätzlich zu einem feinen Duft und guter Pflegewirkung ist natürlich auch besonders wichtig, dass ein Produkt gut verträglich ist. Zu diesem Punkt kann ich ebenfalls nur Gutes berichten. Besonders positiv finde ich, dass alle Duschzusätze von Alterra ohne Cocamidopropylbetain auskommen. Da ich gegen dieses Tensid allergisch bin, weiß ich nur allzu gut, wie schwierig es ist, Duschgel oder Shampoo ohne Cocamidopropylbetain zu finden. Das war auch schon länger ein wichtiger Grund für mich, Alterra-Duschprodukte zu verwenden, denn auch die anderen Duschgel-Sorten sind ohne Cocoamidopropylbetain, ebenso wie das Dusch-Shampoo parfumfrei, so dass auch ein geeignetes Shampoo für Allergiker zur Verfügung steht. 
Diese vier Alterra Dusch-Zusätze stehen zur Zeit in meinem Badezimmer, und ich finde alle Varianten sehr gelungen, nicht zuletzt auch durch das ansprechende Verpackungsdesign, welches mir sehr gut gefällt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen