Dienstag, 29. November 2011

Dr. Oetker Vitalis Fruchtgenuss

Von Dr. Oetker gibt es zwei neue Müsli-Varianten:
Vitalis FruchtGenuss Früchte-Vollkorn-Müsli, mit und ohne Rosinen.


Die Konsumgöttinnen haben zum Produkttest eingeladen, und da ich täglich zum Frühstück Müsli verzehre, konnte ich nicht widerstehen. Schon die farbenfrohe Verpackung macht Lust auf ein gesundes Frühstück und bringt ein wenig Sonne in den Tag. Auf mein tägliches Müsli möchte ich nicht verzichten, aber ich liebe die Abwechslung und Geschmacksvielfalt. Auch meine Familie mag Müsli, allerdings nicht jeden Tag, so wie ich ;-)
Auf den Frühstückstisch kommt bei uns Müsli meist in Kombination mit frischem Obst, je nach Jahreszeit.

Zuerst habe ich das Früchte-Vollkorn-Müsli mit Rosinen ausprobiert. Es enthält außerdem auch jede Menge anderer Früchte, wie Papaya, Cranberries, Birne und Apfel, alles gut kombiniert mit einer leckeren Vollkorn-Getreide-Mischung. Die genauen Nährwert-Angaben und weitere Informationen zu diesem Produkt findet ihr hier: Vitalis Frucht Genuss Früchte-Volllkorn-Müsli


Ein weiteres Müsli steht für alle zur Verfügung, die keine Rosinen mögen. Es ist das 
Vitalis Frucht Genuss Früchte-Vollkorn-Müsli ohne Rosinen. Auch hier habe ich euch die Produktseite verlinkt, wenn ihr weitere Informationen möchtet.
Diese Sorte enthält zwar keine Rosinen, dafür aber eine Vielfalt an anderen Früchten, wie Cranberries, Papaya, Ananas, Maracuja, Pfirsich und Apfel.
Dieses Müsli schmeckt noch viel fruchtiger und durch die Vielfalt an Zutaten herrlich exotisch. 


Die Entscheidung, welches mir denn nun besser schmeckt, ist wirklich nicht einfach, denn ich mag beide Sorten sehr gerne, und ich werde sie künftig ganz sicher abwechselnd kaufen.

Ein ganz klein wenig hatte dann doch das Müsli ohne Rosinen die Nase vorne, da mich der tropisch-fruchtige Geschmack begeistert hat. 

In der Familie hat jede der beiden Sorten ihre Liebhaber gefunden. Die meisten, die probiert haben, waren sich einig, dass beide Müslis lecker sind. Einige Stimmen  zusätzlich konnte ich aber auch hier für das Müsli ohne Rosinen verbuchen, denn manch einer mag halt die getrockneten Weinbeeren nicht. Aber bei der Vielfalt an Dr. Oetker Müslis ist sicher für jeden Geschmack die richtige Sorte dabei.
Mir persönlich hat ganz besonders gefallen, dass beide Müsli-Varianten auch Cranberries enthalten, denn diese Trockenbeeren liebe ich ganz besonders. Da sie in den zwei Mischungen enthalten sind, muss ich sie nicht extra dazu geben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen