Samstag, 10. Dezember 2011

Melitta Bella Crema

1000 Mitglieder der Genuss-Experten durften die Kaffee-Spezialitäten von Melitta Bella Crema testen, und ich war dabei.
Bereits das Auspacken der diversen Kaffeepäckchen war ein Aroma-Erlebnis, denn dem Karton entstieg schon beim Öffnen ein zarter, frischer Kaffeeduft.

Drei verschiedene Sorten kamen zum Vorschein, und zu meiner großen Freude war die größte Menge davon der Bella Crema Espresso. Da wir erst seit kurzem im Besitz eines Kaffee-Vollautomaten sind, kam dieser Test gerade richtig, denn wir sind gerade dabei, uns durch die Vielfalt an Kaffeesorten zu probieren.
Neben der kräftigen Variante "Espresso" gab es noch Bella Crema Speciale im Testpaket, das ist eine milde Sorte, säurearm, mit einer sanften Röstung, mit einer zarten hellgoldenen Crema. Außerdem war noch Bella Crema la Crema dabei. Auch das ist eine Mischung aus 100 % Arabica-Bohnen, mit einer mittleren Röstung, vollmundig im Geschmack, mit zarter, goldbrauner Crema.

Ich kann wirklich sagen, dass mir alle drei Sorten gut gefallen, aber mein persönlicher Favorit ist der kräftige Espresso, mit intensiv-würzigem Geschmack und einer karamellfarbenen Crema.
Ein kleines Heftchen war noch dabei, mit guten Tipps für die bestmögliche Erhaltung des Aromas und zur Behandlung der würzigen Kaffeebohnen.

Dieses tolle Heft kam auch noch zum Vorschein, und es ist genau richtig für die anstehenden Feiertage, denn es enthält eine Vielfalt an Rezepten und auch wunderschöne Dekorationsvorschläge. 

 Der Melitta Kaffeetest hat mich absolut überzeugt. Ob als Espresso pur oder als Kaffeegetränk mit aufgeschäumter Milch, Bella Crema Espresso war der Favorit der ganzen Familie. Hier ein paar optische Eindrücke.

Vielen Dank an Melitta und die Genuss-Experten für dieses rundum gelungene Kaffee-Testpaket!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen