Samstag, 23. Juni 2012

Arla Natura


Der neue Käse von Arla ist aus rein natürlichen Zutaten, ohne künstliche Zusätze, wie schon der Name verspricht.
Wir haben den Arla Natura verkostet und finden ihn sehr lecker. Besonders fein ist er als Brotbelag, mit einer dünnen Schicht Arla Kærgården Balance darunter und mit frischem Gemüse dazu. 
Kalt genossen, zur Brotzeit, zum Frühstück oder zum Brunch mit Freunden mögen wir ihn am liebsten. Ich habe den Arla Natura an Käseliebhaber weitergegeben und Gäste damit bewirtet, und er hat allgemein sehr viel Anklang gefunden. Immer wieder wurde der milde, ausgewogene Geschmack gelobt. 
Man kann gar nicht oft genug betonen, dass dies ein Schnittkäse ganz ohne zugesetzten Farbstoff oder Konservierungsstoffe ist. Außerdem ist der Käse laktosefrei.
Alle Produkte von Arla, die ich bisher probiert habe, konnten mich absolut überzeugen. Besonders gut finde ich, dass hier auf unnötige Zutaten verzichtet wird. Das macht für mich das Besondere der Produktpalette aus, denn hier kann ich alles guten Gewissens verzehren. Nun, da ich Arla Natura kennengelernt habe, werde  ich bei künftigen Einkäufen sicher häufig nach dieser Sorte greifen.


Nährwertangaben:


Brennwert kJ (kcal)


Eiweiß:
1394 (336)

24,3 g
Kohlenhydrate:
< 0,1 g
davon Zucker
< 0,1 g
davon Laktose
< 0,05 g
Fett:
26,0 g
Gesättigte Fettsäuren:
16,6 g
Ballaststoffe:
0,0 g
Natrium:
0,68 g
Weitere Zutaten: Keine
Laktosefrei (<= 0,1g pro 100g); glutenfrei.

Vielen Dank für das Testpaket an Arlafoods und an Empfehlerin.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen