Dienstag, 11. September 2012

Bazoo B-WP 2.4 Wireless Maus/Presenter


Schon das Design dieser Wireless Mouse ist außergewöhnlich. Farbe und Form haben mich auf den ersten Blick angesprochen. Gleich beim ersten Test habe ich auch festgestellt, dass die Mouse gut in der Hand liegt. Seitlich und auf der Unterseite ist sie matt und fühlt sich gummiert an, so dass man nicht wegrutscht. Die benötigten Batterien sind im Lieferumfang, und man muss sie nur ins vorgesehene Batteriefach einlegen, den kleinen USB-Empfänger an einem freien USB-Anschluss des Computers bzw. Laptops anstecken, und schon kann man mit der Mouse arbeiten. Die  Software wird automatisch installiert, was nur wenige Sekunden dauert. Man hat mit diesem kleinen Gerät aber nicht nur eine drahtlose Mouse, sondern zugleich einen Presenter. Man kann damit eine Präsentation starten oder beenden, vorwärts und rückwärts blättern und verfügt auch über einen Laserpointer. Für diese zusätzlichen Funktionen sind einige Tasten doppelt belegt, und ein integrierter Sensor erkennt automatisch, in welchem Modus man den Presenter gerade nutzen möchte.
Auch als Mouse hat das Teil zusätzlichen Komfort zu bieten. Es gibt eine extra F5-Taste, und man kann direkt an der Mouse vorwärts und rückwärts blättern. Statt Scrollrad hat man einen kleinen runden Button, auf den ich, nach kurzer Umgewöhnungszeit, nun nicht mehr verzichten möchte, da die Mouse damit viel feiner und schneller steuerbar ist.
Für den Transport unterwegs kann man die Mouse bzw. den Presenter auch abschalten, und auf der Unterseite befindet sich ein kleines magnetisches Fach, zur Aufbewahrung des USB-Empfängers.
Wie es sich auf Dauer in der Praxis bewährt, dass die Mouse batteriebetrieben ist, wird sich erst noch zeigen, und ich werde zu gegebener Zeit meine Rezension noch dementsprechend ergänzen.
Ein kleiner Kritikpunkt für mich ist, dass dem Presenter keine Betriebsanleitung bzw. Funktionsübersicht beiliegt, so dass ich mir diese auf der Seite des Herstellers suchen und ausdrucken musste. Die meisten Funktionen entdeckt man zwar schnell selbst, aber ich finde, eine schriftliche Beschreibung gehört hier einfach dazu, besonders da es sich nicht nur um eine einfache Mouse handelt. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen