Freitag, 29. März 2013

Cuppabox März / Ostern 2013

Gestern wurde die Cuppabox März 2013 geliefert; es ist eine spezielle Oster-Edition. Der Karton ist diesmal in frühlingshaftem Gelb gehalten und mit Ostergras ausgepolstert. Außerdem saß noch ein kleines Lindt-Schokohäschen mit in der Box, das momentan auf meinem Ostertisch die Feiertage erwartet.

Zusätzlich lag eine Kostprobe der Kekswerkstatt bei, auf dem Foto oben zu sehen. Den Keks habe ich schon probiert, und es gibt auch eine Karte dazu, mit Gutscheincode, aber den werde ich wohl nicht nutzen, denn mir war der Keks zu hart und zu süß. Zwar kann man sich bei der Kekswerkstatt sein Rezept in gewisser Weise selbst zusammenstellen, jedoch die Grundteige sind schon fertig, und so lässt sich wohl an der Süße nichts machen. Die Idee ist jedenfalls prima, gerade wenn man vielleicht mal ein etwas anderes Geschenk sucht.


Nun aber zu den enthaltenen drei Tees. Das ganze Sortiment wurde diesmal von der Firma Ronnefeldt gestellt, zu meiner großen Freude, denn mit Ronnefeldt-Tees habe ich bisher nur die besten Erfahrungen gemacht; die Qualität ist wirklich hochwertig. Die drei Sorten, die diesmal in meiner Box waren, kannte ich bisher noch nicht, habe sie aber heute gleich alle probiert.

Ronnefeldt Kokosnüsschen
Schwarzer Tee und Kokosraspel

Beschreibung:
Der Stoff aus dem die Plätzchen sind: Kokosraspel und exotische Lulo-Frucht in kräftigen, schwarzen Tee. Exotisch, rund und nicht zu süß im Geschmack

Zutaten:
Schwarzer Tee, Kokosraspel, Aroma, Ringelblumen-u. Färberdistelblüten

Meine Meinung:
Eigentlich bin ich nicht so der Kokosfan, daher war ich im ersten Moment sehr skeptisch,
als ich "Kokosnüsschen" ausgepackt habe. Aber der erste Geschmackstest hat gezeigt,
dass der Tee doch recht gut schmeckt, was sicher auch am enthaltenen Aroma der Lulofrucht liegt. Dadurch wird der Kokosgeschmack etwas gemildert. Es wird zwar sicher nicht mein Lieblingstee, aber ich finde ihn in seiner Komposition durchaus genießbar.
Kokos-Fans werden sicher ihre Freude daran haben.



Ronnefeldt Grüntee Rhabarber-Erdbeere

Beschreibung:
Perfekte Mischung aus einem Sencha
mit fruchtig-cremiger Rhabarber-Erdbeernote.
Optisches Highlight sind die Rhabarberstückchen.

Zutaten:
Grüner Tee, Süßholzwurzel, Aroma, Erdbeerstückchen (3%), Rhabarberstückchen (2%)

Meine Meinung:
Die Mischung enthält richtig schöne Fruchtstückchen, die schon optisch sehr ansprechend wirken. Die feine Süße von Erdbeeren und die dezente Säure des Rhabarber verbinden sich perfekt mit dem Sencha. Hier überlege ich, ihn nachzubestellen, denn das ist für mich der Frühlingstee schlechthin!



Ronnefeldt Früchtetee Bourbon Vanilla

Beschreibung:
Ausgesuchte Vanillearomen ergänzen die Früchte mit ihrer Feinheit, Weichheit und dem zarten Duft. Ein traumhafter Genuss für den ganzen Tag.

Zutaten:
Apfelstückchen, Hibiskus, Korinthen, Hagebutten-, Orangenschale, Aroma, Rosenblüten

Meine Meinung:
Eine fruchtige und doch sehr milde, harmonische Mischung, die ganz und gar nicht sauer schmeckt. An diese Art Früchtetee könnte ich mich glatt gewöhnen.


Insgesamt kann ich wirklich sagen, dass ich mit dieser Box sehr zufrieden bin. Sogar das Thema "Kokos" wurde mir ein wenig nahe gebracht. ;-)


Kommentare:

  1. Liebe Susanne,es wird Zeit,dass ich mal Grüße schicke! Deinen Testblog verfolge ich nun auch regelmäßig und finde es sehr schön,wenn man Tipps zu den Produkten bekommt! Den Frosch mag ich auch sehr ,doch in Lila hab ich ihn noch nicht entdeckt!
    Ich wünsche dir nun schöne Ostertage mit oder ohne Schnee,wie du möchtest! Wir sind gerade mal wieder mit Schnee,...es reicht nur nicht zum schippen!;-)))
    Herzlichst,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Das Kokosnüsschen hat mir meine Schwester gebracht, der ist wirklich toll!
    Ich wünsche Dir schöne und stressfreie Feiertage!
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen