Freitag, 28. Juni 2013

Cuppabox Mai 2013

Heute kam bereits die neue Cuppabox, und es wird allerhöchste Zeit, noch vorher die Mai-Cuppabox vorzustellen, was ich nun auch schleunigst mache ;-)


Es waren im Mai nicht nur drei Tees, sondern sogar vier Sorten enthalten. Davon drei Päckchen mit je 30 Gramm, wie jeden Monat, und die vierte Sorte war ein Eistee, mit 50 Gramm Inhalt. Alle enthaltenen Tees waren aus dem Hause Edel-Tee, das ganz ausgezeichnete Tees anbietet. 
Ich hatte mich im Mai ausschließlich für grünen Tee entschieden, da ich den eigentlich hauptsächlich trinke und dementsprechend viel verbrauche. Andere Teesorten laufen eher nebenher. Da es für Oolong keine extra Bestell-Sparte der Cuppabox gibt, fallen diese Sorten mit unter Grüntee, und so kam es, dass in meinem Päckchen zwei Oolongs mit enthalten waren, dazu ein Grüntee und, als Monats-Goodie, diesmal ein Eistee.



 Hier die Sorten noch etwas ausführlicher:

Jinxuan Grüntee Oolong, ein sehr heller Oolong aus Thailand, der stark an einen Grüntee erinnert und eigentlich auch eher wie ein Grüntee schmeckt. Er ist recht lecker.


Li Zi Xiang, ein Grüntee, dessen Name in der Übersetzung "Kastanientee" bedeutet. Es ist eine Rarität, von der jährlich nur ca. 3000 kg.  produziert werden. Der Geschmack ist angenehm, etwas herb, und es wird dem Tee eine leicht kühlende Wirkung nachgesagt, die ich allerdings bisher nicht nachvollziehen konnte, denn so richtig heiß war es in diesem Sommer ja bisher kaum, dass man Kühlung benötigt hätte. ;-)




Ein weiterer, sehr interessanter Tee ist der Milch-Oolong oder auch "Milky Oolong". Dieser Tee besticht durch sein besonderes Vanille-Milch-Aroma. Wie eigentlich jeden guten Grüntee, kann man auch diesen Oolong mehrfach aufgießen und wird bei jedem frischen Aufguss wieder neue Geschmacksnuancen entdecken. Er schmeckt absolut lecker.



Der Milky Oolong und der Li Zi Xiang waren auch meine beiden Favoriten in dieser Box, und ich werde sicher mal wieder darauf zurückkommen.


Das Extra in der Mai-Box war der bereits erwähnte Früchte-Eistee Pfirsich-Melba. Kräftig aufgegossen, mit Fruchtsaft gemischt und Eiswürfeln serviert, ist er sehr erfrischend. 

Wenn es richtig heiß ist, mache ich mir gerne einen Eistee in dieser Art. Ich bereite ihn meist gleich mit Fruchtsaft-Eiswürfeln zu, die ich in den heißen Tee gebe, was das Aroma quasi "schockfrostet". Bei diesem Eistee war mir allerdings das enthaltene Pfirsich-Aroma zu intensiv und auch zu künstlich. Das ist absolut kein Nachkauf-Kanditat für mich. Normalerweise bevorzuge ich für Eistee einen natürlich und dezent aromatisierten Früchtetee bzw. variiere das Aroma mit diversen Fruchtsäften, die ich für die Eiswürfel verwende. 



Fazit: von den vier enthaltenen Tees waren zwei sehr gut, einer gut und der Eistee mittelprächtig.

Kommentare:

  1. Suuuuuper! Das wäre eine Box nach meinem Geschmack, die ist endlich mal toll!!! Zwei Oolongs und ein Grüntee, da steh ich sehr drauf. Einen Milky Oolong hab ich mir vor zwei Wochen gekauft, aber noch nicht ausprobiert.
    Die Idee mit den Fruchtsaft-Eiswürfeln finde ich super, muss ich übernehmen!
    Danke und viele liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Auswahl für die Tees kann man glücklicherweise voreinstellen, wenn auch nur grob. Man kann aber zwischen den Sorten Früchtetee, Kräutertee, Rooibos, Grüntee und Schwarztee entscheiden, wobei auch Oolong, weißer und gelber Tee hier der Kategorie Grüntee zugeordnet sind.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen