Freitag, 7. Juni 2013

Die Biobox Beauty & Care Juni 2013

Vergangenen Samstag ist die neue Biobox eingetroffen, und ich war sehr gespannt, wie sie sich entwickelt hat, denn dies war die erste Ausgabe, die speziell unter dem Thema "Beauty & Care" verschickt wurde.
Ich kann wirklich sagen, meine Erwartungen wurden diesmal nicht nur erfüllt, sondern weit übertroffen. Auf den ersten Blick war ich begeistert, was da alles zumVorschein kam:



Das Chin Min Sport Spray soll Muskelkrämpfe lösen, Ermüdungserscheinungen kompensieren, und es wird als Soforttherapie bei Muskelzerrungen empfohlen. Schade, dass ich dieses Spray vor einigen Wochen noch nicht kannte, als ich in ein verstecktes Erdloch getreten und dabei ziemlich unglücklich umgeknickt bin. Das Ergebnis war eine schmerzhafte Zerrung. Da hätte ich die Wirkung gut gebrauchen und testen können. Aber so etwas kann ja immer mal passieren, und so ist es gut, ein derartiges Produkt vorsichtshalber im Haus zu haben. Auch könnte ich mir vorstellen, dass sich das Spray, mit seiner angenehm kühlenden Wirkung, gut bei Verspannungen einsetzen lässt. Es ist ein praktischer kleiner Zerstäuber, der auch in der Reiseapotheke nicht viel Platz beansprucht.
Chin Min Sportspray (Originalprodukt 30 ml, 3,90 €)

Das Pinus Vital Pflegewasser gehört zu einer ganzen Produktserie, die sich durch die Inhaltsstoffe der Kiefer auszeichnet. Man merkt das schon an dem leicht "holzigen" Duft. Es enthält Kiefern-Kernholz-Extrakt und wird für die tägliche Hautpflege, besonders bei Irritationen, Juckreiz, Insektenstichen oder unreiner Haut empfohlen. Der Tipp des Herstellers für den Sommer: "Wirkt lindernd bei Sonnenallergie, Sonnenbrand und Juckreiz".
Auch das ist ein brauchbares Produkt, das man im Sommer gut in der Reiseapotheke oder Badetasche etc. mit sich führen kann und so immer  eine erste Hilfe bei Hautproblemen dabei hat.
Wilms Pinus Vital Pflegewasser (Originalprodukt, 50 ml 3,60 €)

In dieser Biobox kommt auch die Haushaltspflege nicht zu kurz, denn es ist ein interessanter Badreiniger von AlmaVin dabei. Ich finde es gut und wichtig, auch solche Produkte vorgestellt zu bekommen, denn ich finde, dass eine natürliche "Raumpflege" ebenfalls zum Thema "Wellness" gehört, denn ich fühle mich in einem Haushalt ohne Chemiebomben einfach wohler. Der Badreiniger hinterlässt einen angenehm frischen Pfefferminzduft und macht seine Arbeit gut und gründlich.
AlmaWin Badreiniger (Originalprodukt, 125 ml, 0,99 €)


Speick mag ich allgemein recht gerne, und der Activ Deo Roll-On ist angenehm auf der Haut und hat den typischen, frischen Speick-Duft, wenn auch hier sehr dezent. Den Extrem-Test habe ich bisher noch nicht gemacht, aber im normalen Alltag hält das Deo gut einige Stunden durch. Ob es auch bei sportlicher Betätigung oder großer Hitze noch wirkt, muss ich erst ausprobieren. 
Speick Natural Aktiv Deo Roll-On (Originalprodukt, 50 ml, 6,29 €)

Um die Kosmetik der Firma Soley schleiche ich schon seit geraumer Zeit herum. Daher habe ich mich besonders gefreut, die neue Gesichtscreme, mit isländischen Wildkräutern, als Probiergröße in der Biobox zu finden. Die Creme ist nicht gerade günstig, daher finde ich es wichtig, sie erst einmal ausprobieren zu können. Die vorliegende Größe entspricht einem Drittel der Original-Abfüllung, und ich finde, das ist eine ausreichende Menge, um sich wirklich ein Urteil bilden zu können, was bei den kleinen Sachets, die man häufig als Proben bekommt, ja nicht immer der Fall ist.
Die Creme duftet nach Kräutern. Ich mag den Geruch, finde ihn angenehm, und die Creme ist sehr reichhaltig. Auch meine sehr trockene und empfindliche Haut ist damit bisher zufrieden. Langfristige Ergebnisse kann ich natürlich, nach knapp einer Woche, noch nicht liefern. Um die Creme endgültig zu bewerten, werde ich erst noch ein wenig testen.
Es lag auch noch ausführliches Infomaterial, zur Kosmetikmarke und auch zur Creme bei.
Optisch finde ich die ganze Serie und auch den Online-Shop sehr ansprechend.
Soley Gesichtscreme aus Island, 25 ml (Originalprodukt 75 ml, 32 €)
Bisher:

Von Luke + Lilly lag eine kleine Tube Bodylotion mit in der Box. Es handelt sich um "Lilly's Lovely Lotion", eine Körperpflege, die zart nach Blüten duftet. Die Lotion ist mit Alpen-Quellwasser hergestellt und enthält naturreine Öle von Bio-Sonnenblumen, Bio-Haselnuss, Bio-Ringelblume und Bio-Kamille. Sie ist reichhaltig und hinterlässt ein angenehmes, weiches Hautgefühl. Man muss ein wenig länger "arbeiten", bis sie komplett in die Haut eingezogen ist, aber das ist durchaus noch in einem akzeptablem Rahmen. Das Produkt wendet sich besonders an junge Mädchen, die sich eine unkomplizierte, natürliche Hautpflege wünschen. Die kleine Tube eignet sich gut für unterwegs. So kann "Lilly" auch auf der Klassenfahrt oder in den Sommerferien ihr Lieblingsprodukt dabei haben. 
Luke & Lilly Lovely Lotion (Originalprodukt, 30 ml, 1,50 €)


Und das war für mich das absolute Highlight der Box: Ein Konjac-Reinigungsschwamm.
Ich habe in letzter Zeit sehr viel über diese Schwämme gehört und gelesen und schon lange mit dem Gedanken gespielt, mir so ein Teil zu besorgen, denn das wollte ich unbedingt einmal ausprobieren. Nun habe ich also diese Chance bekommen.
Der Konjac-Schwamm ist rein pflanzlich, aus nachwachsenden Rohstoffen, umweltfreundlich, nachhaltig und biologisch abbaubar. Er soll 3 bis 4 Monate halten und kann dann einfach über den Biomüll (bzw. Kompost) entsorgt werden. Das ganze Komzept finde ich toll, und ich bin schon lange auf der Suche nach einem derart gut durchdachten Reinigungsschwamm. Die meisten Schwämme oder Tücher, die sich für die Hautreinigung auf dem Markt befinden, sind mir aus irgendeinem Grund nicht sympathisch. Entweder sind sie zu agressiv für meine Haut, oder ich bin mit der Haltbarkeit, dem Herstellungsprozess oder dem Material nicht zufrieden. Den Konjac-Sponge habe ich gleich ins Herz geschlossen, denn er ist wunderbar weich. (anfangs fühlt er sich ein klein wenig glitschig an) Man kann ihn völlig ohne Reinigungsmittel benutzen, aber auch jederzeit in Kombination mit dem persönlichen Lieblings-Reinigungsprodukt. Ich verwende sehr gerne die Weleda Iris-Reinigungsmilch 2in1. Mit dem Konjac-Schwamm macht die Reinigung richtig Spaß. Das Hautgefühl ist toll, die Reinigungswirkung optimal, und die Reinigungsmilch sorgt mit Duft und Frische für den zusätzlichen Wohlfühl-Faktor. Alle paar Tage mache ich den Schwamm keimfrei, indem ich ihn in klarem Wasser auskoche. Mit dem beiliegenden Gutschein, womit ich bei einer Bestellung bis zum 31.12.13 einen Bonus von 10% erhalte, werde ich mich sicher dauerhaft mit den schönen "Kongys" eindecken.
Kongy - Konjac Schwamm (Originalprodukt 7,90 €)




Der Gesamtwert des Inhalts beträgt 34,50 €, ein super Preis-Leistungs-Verhältnis!  Für alle, die gerne neue Produkte ausprobieren, ist das also eine günstige und interessante Möglichkeit.

Noch ein wichtiger Hinweis: Es gibt nun auch einen Shop, in dem man viele Produkte der vergangenen Boxen (und noch einige zusätzlich) entdecken und zusammen bestellen kann:

Zum Shop >>> Biobox.me Shop

Kommentare:

  1. Ich glaube, bei der Box hätte ich mich über ein Abo geärgert, da sind nicht so viele Produkte drin, die mich wirklich interessiert hätten, nur die isländische Creme und die kleine Body Lotion.
    So einen Schwamm benutzte ich nicht, weil sich sowieso ziemlich unreine Haut habe und hab etwas Angst, dass wenn sich dort Keime sammeln, ich noch mehr Pickel bekomme.
    Und das Chin Min Spray hatte ich schon 2x in einer Box, es wird nicht besser. Es hilft nicht bei Krämpfen und kühlt nicht mal.
    Deos aus dem Naturkosmetikbereich wirken bei mir leider nicht, ich hab da schon so viele ausprobiert und nach 2 Stunden roch ich schon unangenehm :-(.
    Aber so unterscheiden sich die Geschmäcker, schön, dass Du zufrieden bist.

    LG und schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meine Box heute bekommen und finde die Auswahl der Produkte sehr gelungen.Da freue ich mich aufs testen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sylke, ich wünsche dir ganz viel Freude mit den Sachen.
      LG
      Susanne

      Löschen
  3. Für mich wäre in der Box nichts dabei gewesen. Aber ich freue mich für dich, dass dein Geschmack getroffen wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist halt für die Organisatoren der Boxen auch nicht einfach, allen Wünschen und Vorlieben gerecht zu werden. Alles aus der Box hätte ich mir zwar nicht gekauft, aber es ist interessant, auch mal andere Dinge kennenzulernen, und gebrauchen kann ich alles.

      Löschen