Sonntag, 4. August 2013

Erste Hilfe gegen schwere Beine

Wer kennt es nicht: An heißen Tagen, gerade wenn man viel unterwegs ist oder lange stehen muss, werden die Beine schwer, die Füße schwellen an, jeder Schritt ist lästig.
Da gönnt man sich doch gerne eine Erfrischung und wünscht sich eine kleine Wohltat für die Beine.
Ich stelle euch heute meine drei Favoriten vor, die in solchen Fällen wirklich hilfreich sind.
Die Dose rechts enthält den Beinbalsam federleicht von Bärbel Drexel. Der Balsam ist ohne Wasserzusatz und dadurch ziemlich fettig, denn es besteht nur aus diversen Ölen und Fetten:
Arachis Hypogaea Oil, Theobroma Cacao Seed Butter, Cera Alba, Vitis Vinifera Leaf Extract, Aesculus Hippocastanum Seed Extract, Symphytum Officinale Leaf Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Picea Abies Leaf Oil, Vitis Vinifera Seed Extract, Citrus Limon Peel Oil, Melaleuca Alternifolia Leaf Oil, Juniperus Communis Fruit Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Matodextrin, Salvia Triloba Leaf Extract (And) Salvia Officinalis Leaf Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, Limonene, Citral, Linalool, Geraniol
Der Vorteil: Durch die Konsistenz kann auf Konservierungsstoffe verzichtet werden.
Ich benutze den Balsam gerne abends, vor dem Schlafengehen. Er ist nicht so offensichtlich und sofort erfrischend, sondern eher für die Langzeitwirkung zu gebrauchen, denn es sind viele ätherische Öle und Essenzen enthalten, die den Beinen besonders gut tun.

Sehr angenehm ist auch Venadoron von Weleda. Dieses Produkt hat eine dickflüssige, leicht gelartige Konsistenz, und wenn man es im Kühlschrank aufbewahrt, ist es bei der Anwendung sehr erfrischend. Nach einem anstrengenden Tag eine kühle Dusche nehmen, dabei die Beine auch mal richtig kalt abbrausen, anschließend Venadoron auftragen und die Beine hochlegen. Das ist Entspannung pur.

Ingredients (INCI): Water (Aqua), AlcoholCitrus Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract, Hamamelis Virginiana (WitchHazel) Distillate, Glycerin, Arnica Montana Extract, Arctium Lappa Root Extract, Iris Germanica Root Extract, Prunus Spinosa Fruit Extract, Prunus Spinosa Wood Extract, Sodium Silicate, Xanthan Gum,  Copper  Sulfate, Citric Acid, Fragrance (Parfum)*, Limonene*, Linalool*, Geraniol*, Citral*. *from natural essential oils

Mein absoluter "Erste-Hilfe-Tipp" ist das SOS Frische-Gel für müde Beine von Yves Rocher. Zwar sind hier die Inhaltsstoffe nicht so toll wie bei den anderen beiden Produkten, denn hier wird leider mit Parabenen konserviert, aber sie sind ansonsten durchaus auch nicht schlecht. 
Für mich ist das SOS Frischegel die erste Wahl, wenn es mal schnell gehen muss, beispielsweise wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen war und abends noch etwas vorhabe. Sobald man das Gel aufträgt, fängt die kühlende Wirkung an. Es fühlt sich an, als hätte würde man mit einem Eiswürfel über die Haut streichen. Ich finde das so angenehm, und man ist innerhalb kürzester Zeit wieder frisch für neue Taten. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen