Dienstag, 3. September 2013

Biobox Beauty & Care August 2013

Die Produkte der Biobox August benutze ich nun seit vier Wochen und konnte mir inzwischen ein Urteil dazu bilden.


Der Lakshmi Demeter Pflege-Lippenstift wirkt beim Auftragen ein wenig wachsig und hinterlässt ein leicht pappiges Gefühl. Aber er pflegt lang anhaltend und wirklich gut. Dafür nehme ich das etwas unangenehme Gefühl gerne in Kauf. Man muss nicht so häufig neu auftragen. Er duftet ganz dezent nach Minze und ist auch für Männer gut geeignet, da er auf den Lippen unsichtbar ist und auch nicht glänzt. Durch die feste Konsistenz ist er auch gut zum Mitnehmen geeignet, denn er ist stabil und schmilzt nicht so leicht, auch wenn er mal etwas mehr Wärme aushalten muss.
Mit 14,90 € ist der Stift nicht gerade günstig, aber durch die Konsistenz lässt er sich sehr sparsam auftragen und hält entsprechend lange.


 Der duftende Schutzengel von Baldini riecht anfangs intensiv, frisch und natürlich nach Zitrone. Während der ersten Autofahrten war der Duft deutlich wahrnehmbar. Da dies gerade in die Zeit mit einigen heißen Tagen fiel, fanden wir den Duft sehr angenehm und belebend. Leider ist der Duft nicht sehr lang anhaltend. Nach einer Woche war's eigentlich nur noch ein kleiner Schutzengel ohne Duft ;-) Aber er hängt noch, und ich habe ein wenig mit ätherischem Zitronenöl nachgeholfen, um ihm wieder seine alte Wirkung zu verleihen.
Ein Schutzengel ist für 1,45 € erhältlich.

Das Bio-Hautöl von Kneipp kannte ich schon länger und verwende es immer wieder gerne, da es gut verträglich ist, zu 100 % aus natürlichen Ölen besteht, die zum größten Teil aus biologischem Anbau sind und angenehm zart-frisch duftet. Ich benutze es gerne für besonders trockene Hautpartien, wie Schienbeine, Ellbogen, Handrücken und Schultern.
Die Originalgröße mit 100 ml kostet 7,99 €

 Die Body Butter Vanille von Bioturm duftet einfach göttlich. Der Geruch erinnert an frisch gekochten Vanillepudding, und die Pflegewirkung ist ausgezeichnet. Das wird sicher mein Lieblingsprodukt für den Herbst, wenn man sich gerne mit Kuscheldüften umgibt. Alles, was ich bisher von Bioturm ausprobiert habe, hat mich überzeugt, diese Bodybutter ganz besonders.
Die Dose mit 50 ml Inhalt kostet 4,95 €


Dr. Hauschka gehört zu meinen Lieblingen in Sachen Deko-Kosmetik. Einen Kajal in grau kaufe ich immer wieder nach und benutze ihn fast täglich. In der Box gab es nun einen schwarzen Kajal, mit einem kleinen Schwämmchen zum Verblenden am hinteren Ende des Stifts. Obwohl ich normalerweise grau für meine Augen bevorzuge, komme ich auch mit diesem schwarzen Kajal gut zurecht, denn die Konsistenz ist genau richtig, nicht zu weich und nicht zu hart, so dass man weder schwarze Balken produziert noch zu wenig Farbabgabe hat. Mit dem Schwämmchen lässt sich alles prima verblenden und schattieren. Für den Alltag werde ich zwar weiter bei meinem grauen Kajal bleiben, aber abends kommt dann auch schon mal das  kräftigere Schwarz zum Einsatz.
Der Stift kostet 11,-- €


 Die Handseife 7 Kräuter von Sonett leistet mir in der Küche gute Dienste. Ich habe den Spender neben der Spüle stehen, für den Fall, dass ich bei der Küchenarbeit zwischendurch die Hände abspülen möchte. Der Kräuterduft ist hier sehr passend, da ich gerade beim Zubereiten der Mahlzeiten keine stark parfumierten Produkte mag. Diese Handseife auf Basis von Oliven- und Kokosöl trocknet die Haut nicht aus und ist schonend, auch bei häufigem Händewaschen.
Der Spender in Originalgröße mit 300 ml kostet 4,98 €

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Inhalt dieser Box. Mein absoluter Favorit ist die Bodybutter Vanille, die ich sicher nachkaufen werde, wenn meine Dose leer ist.
Nach wie vor ist die Biobox für mich das beste, was der "Boxenmarkt" zurzeit bietet. Wenn die Qualität des Inhalts weiterhin gleich gut bleibt, werde ich dieser Box sicher lange treu bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen