Mittwoch, 30. Oktober 2013

Aufgebraucht im Oktober 2013

Im Monat Oktober ist wieder einiges leer geworden:

Gesichtspflege
  • Alterra feuchte Reinigungstücher "Südseetraum
    Es ist eine limitierte Edition, die mir vom Geruch nicht so gut gefallen hat. Nun bin ich wieder auf die Sorte "Aloe Vera", ebenfalls von Alterra, zurückgekommen, denn die sind noch schonender zu meiner trockenen, empfindlichen Haut, und der Duft gefällt mir auch besser.
  • Weleda erfrischende 2in1-Reinigung
    Ich liebe sie und habe immer Nachschub davon im Schrank. Eigentlich ist diese Reinigungslotion ja für normale Haut (für trockene Haut gibt es von Weleda eine extra Reinigungsmilch), aber diese hier ist einfach toll; ich mag den frischen Duft und die unkomplizierte Art der Anwendung.
  • Natuderm "Anti Ageing Tagescreme Ginkgo & Sanddorn"
    Es war eine Probiergröße, nicht schlecht aber auch nicht umwerfend. Wenn, dann ist sie eher etwas für den Sommer, denn in der kalten Jahreszeit wäre sie mir nicht reichhaltig genug.
  • Lavera aufbauende Tagespflege und regenerierende Nachtpflege, beide mit weißem Bio-Tee und Karanjaöl
    Duft und Hautgefühl waren gut, ich habe beide Cremes ausgezeichnet vertragen, und es war für mich die ideale Sommerpflege. Nun im Herbst muss ich aber wieder zu reichhaltigeren Pflegeprodukten greifen. Vielleicht zieht die Lavera Gesichtspflege ja im nächsten Sommer wieder bei mir ein.
  • Alverde Tagescreme Olive-Sonnenblume
    Eine sehr leichte Creme, die gut und schnell einzieht. Sie war meine "Notfallcreme", die ich gerne in der Handtasche dabei hatte, für den schnellen Feuchtigkeits- und Pflegeschub unterwegs.

 Der Rest:

  • Wella SP Remove Lotion
    Tolle Hilfe für gestresste, trockene und schuppende Kopfhaut. Leider gibt es die Produktserie nicht mehr. Ich hatte noch einiges an Vorrat, aber nun ist die letzte Flasche leer geworden, und ich muss mich nach einem guten Ersatz umsehen.  :-(
  • Alverde Bodyspray Quitte-Wassermelone
    Das Bodyspray ist gleich Anfang Oktober leer geworden; es war nur noch ein kleiner Rest übrig, denn im Sommer verwende ich das Bodyspray sehr gerne und fast täglich. Ich bin gespannt, ob es im kommenden Frühjahr wieder die gleichen Sorten gibt wie heuer, oder ob Alverde etwas Neues bringt.
  • Naturé reichaltige Körpermilch mit Sheabutter und Granatapfel
    Die Produkte von Naturé, Naturkosmetik aus dem Hause Mann & Schröder, gab es bei Schlecker und Ihr Platz. Es handelte sich um Naturkosmetik mit dem BDIH-Siegel. Leider gibt es diese Naturkosmetik anscheinend nicht mehr, zumindest konnte ich auf der Homepage des Herstellers nichts entdecken. Schade, denn diese Körpercreme war toll. Sie ließ sich angenehm und leicht auftragen, zog schnell ein, pflegte ganz hervorragend und duftete lecker nach Granatapfel. 
  • Bärbel Drexel Cyst-Rose G'sund Hautöl
    Die kräuterig-herb duftende Mischung aus Jojobaöl, Traubenkernöl und ätherischem Zistrosenöl hat sich hervorragend zur Pflege besonders beanspruchter Hautstellen bewährt. Ich schätze die Zistrose wegen ihres hohen Gehalts an Polyphenol und nutze nicht nur das Öl für die Pflege, sondern habe auch immer Zistrosentee im Haus, als sehr wirksame Erste-Hilfe-Maßnahme bei Infekten. 

1 Kommentar:

  1. So viele interessante Kosmetika... und ich kenne nur die feuchten Reinigungstücher, mag die total gerne! Naturé hab ich früher auch gern gekauft, find ich auch schade, dass es sie nicht mehr gibt.

    Liebe Grüße auch hier!

    AntwortenLöschen