Montag, 10. Februar 2014

Melitta Bella Crema - Selection des Jahres 2014

In den vergangenen Wochen hatte ich die Gelegenheit, die neue Selection des Jahres von Melitta Bella Crema auszuprobieren, im Vergleich dazu die bewährten Sorten "Speciale", "Espresso" und "la Crema".
Die drei Sorten, welche dauerhaft angeboten werden, kannte ich bereits und greife seit Jahren immer wieder gerne darauf zu. Einen ausführlichen Bericht dazu gibt es von mir bereits 2011: klick
Auch die Selectionen der Jahre 2012 und 2013 konnte mich bereits überzeugen; ich habe hier darüber berichtet: klick und klick
Nun aber zur neuen Selection des Jahres. Diesmal haben die Kaffee-Experten von Melitta die Volcano Panama Bohnen als Basis gewählt. Sie werden an den fruchtbaren Hängen des Vulkans Barú angebaut, was sich auf das Aroma auswirkt. Dieser Mischung wird eine leicht nussige Note zugeschrieben, die ich wirklich bestätigen kann.
Ich trinke Kaffee am liebsten als kräftigen Espresso aufgebrüht, und auch diesmal war ich sehr angetan von der Selection 2014, denn die Crema war perfekt, das Aroma kräftig, aber nicht bitter, sondern richtig lecker, rund und verführerisch.
Auch meinen Gästen habe ich die neue Sorte vorgesetzt, und alle waren sehr angetan. Nicht jeder hat einen Kaffee-Vollautomaten, aber ich konnte die Empfehlung weitergeben, dass es nicht nur die traditionellen Melitta-Sorten, sondern auch die Selection des Jahres als Kaffeepads gibt, worüber sich die Besitzer einer Pad-Kaffeemaschine sehr gefreut haben.

Melittas Empfehlung, diesen besonderen Kaffee einmal mit Zitronenkuchen zusammen zu genießen, habe ich auch ausprobiert und habe Zitronenmuffins gebacken. Leider habe ich es versäumt, dies im Bild festzuhalten, aber die geschmackliche Kombination ist super und wird sicher wiederholt, spätestens wenn ich wieder neuen Nachschub der Jahres-Selection besorge.

Fazit: Auch die neue Selection des Jahres ist wieder sehr lecker und empfehlenswert. Zwar bleibt nach wie vor der Melitta Bella Crema Espresso mein Favorit, aber mit der Selection des Jahres kommt immer eine interessante Abwechslung in die Kaffeetassen, auf die ich mich alle Jahre erneut freue.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen