Donnerstag, 31. Juli 2014

Kosmetik aufgebraucht im Juli 2014

Der Juli geht zu Ende, der Sommer 2014 ist an seinem Höhepunkt angelangt, und es wird mal wieder Zeit für meinen Rückblick. Wie gewohnt zeige ich euch mein kosmetisches "Leergut" der vergangenen Wochen.
Produkte für die Körperpflege
Leer geworden sind zwei Probiergrößen von Weleda-Pflegeduschen.

  • Weleda Citrus Erfrischungsdusche: Darüber habe ich hier einen ausführlichen Bericht geschrieben: Klick
  • Weleda Wildrosen-Verwöhndusche: Wie alle Duschprodukte von Weleda ist auch diese Duschcreme toll. Die Probiergröße hatte ich in meinem Adventskalender, und in meiner Dusche steht auch noch die Originalgröße, denn irgend eine Weleda-Dusche habe ich eigentlich immer vorrätig bzw. in Benutzung
  • Neroli Massageöl von Martina Gebhardt: Davon hatte ich eine Probe in meiner letzten Violey-Bestellung. (leider muss ich online bei Violey bestellen, da das schöne Ladengeschäft bei uns in der Innenstadt schon seit Wochen geschlossen ist, schade!) Das Öl ist reichhaltig, zieht dabei aber gut ein, und es hat einen sehr angenehmen, entspannenden Duft. Einen Kauf ziehe ich durchaus in Erwägung.
  • Balea Young Körpercreme "Frühlingsgefühle": Die kleine Dose habe ich geschenkt bekommen, der Duft war auch ok, leicht, blumig und dezent. Aber die Konsistenz hat mich gar nicht begeistert. Die Creme ist sehr schmierig und zieht nicht gut ein. Sie liegt wie ein wachsiger Film auf der Haut, und ich bin froh, dass sie nun leer ist. Wäre sie im Dauersortiment, würde ich sie nicht mehr kaufen. Da sie aus einer Frühlings-LE war, stellt sich die Frage bezügl. Nachkauf sowieso nicht.
  • Lilly's lovely Lotion v. Luke + Lily: Ein gutes Produkt in schöner Aufmachung, mit zartem Duft und guten Inhaltsstoffen. Allerdings ist die Lotion sehr leicht und mir nicht reichhaltig genug. Zielgruppe ist ja auch eine andere Altersklasse ;-) Aber als Geschenk für ein junges Mädchen würde ich sie jederzeit kaufen und behalte die Lotion auf jeden Fall mal im Hinterkopf.

Pflege von innen und fürs Gesicht
  • Borretschöl-Kapseln v. Kräuterhaus Sanct Bernhard: neben einer guten äußerlichen Pflege weiß es die Haut durchaus zu schätzen, wenn man dem Körper über die Nahrung gute Stoffe zuführt. Schon vor längerer Zeit habe ich einen Bericht gelesen, dass Allergiker häufig unter einem Mangel an Gamma-Linolensäure leiden. Da ich mit einigen Allergien kämpfe und oft Probleme mit leichter Neurodermitis habe, kam diese Studie genau richtig für mich. Seit vielen Jahren unterstütze ich meine Immunkräfte, indem ich Nahrungsergänzung zu mir nehme, eben speziell mit hohem Gehalt an Gammalinolensäure. Dafür ist Borretschöl ein sehr guter Lieferant, und ich nehme die Kapseln kurmäßig, abwechselnd mit Schwarzkümmelöl. Man kann auch immer mal eine Kapsel aufstechen und das reichhaltige Öl zur Hautpflege verwenden, entweder pur oder in die Creme gemischt, die man gerade benutzt. Meine Haut freut sich immer über solche zusätzlichen Goodies. Das Borretschöl ist für mich ein. Immer-wieder-Nachkaufprodukt.
  • Aromapflege Magnolie Gesichtswasser v. Bärbel Drexel: Der Duft ist etwas intensiv, aber sehr gut. Leider gibt es dieses Pflanzenwässerchen, wie so einige ältere Produkte der Bärbel Drexel Kosmetik, nicht mehr, darum also leider kein Nachkaufprodukt.
  • Benecos Bio-Lippenbalsam: Eine sehr angenehme Lippenpflege, mit unaufdringlichem Duft und zufriedenstellender Pflegewirkung. Bei diesem Stift gefällt mir auch die Verpackung (bin halt doch ein "Verpackungsopfer" *ggg*) Momentan habe ich noch einiges, was ich aufbrauchen muss, aber als normale Pflege für jeden Tag würde ich mir den Stift jederzeit wieder holen, aber für Zeiten, wenn die Lippen besonders pflegebedürftig sind, beispielsweise durch kalte Witterung, starke Sonneneinstrahlung etc., greife ich lieber zu intensiver wirksamen Lippenpflegeprodukten. Wird eventuell nachgekauft.
  • Primavera Intensivcreme Rose-Granatapfel: Das ist eine ganz wunderbare Gesichtspflege, mit feinem Geruch und hervorragender Pflegewirkung. Man kann die Creme morgens und abends anwenden und auch für Hals und Dekolleté verwenden. Ich probiere momentan einige Sachen von Primavera aus, aber diese Creme dürfte am besten für meine trockene, reife Haut geeignet sein.  Wird auf jeden Fall nachgekauft.

Zuletzt noch die Haarpflege
  • Das neobio Balance Shampoo Ingwer-Zitrone hatte ich mir Anfang des Jahres gekauft, als die Serie ausverkauft wurde. Leider gibt es das Shampoo nicht mehr. Neobio hat die Produktpalette komplett umgestellt. Das die Verpackung geändert wurde, finde ich positiv, denn die eckige Form war nicht sehr praktisch, aber leider wurden auch die alten Produkte eingestellt. Mittlerweile gibt es eine ganz neue Produktlinie. Kann leider nicht mehr nachgekauft werden.
  • Haarspray mit Aloe Vera von Bärbel Drexel: Das Haarspray kaufe ich schon seit Jahren immer wieder nach, denn es gibt dem Haar Halt, ohne es zu verkleben. Auch duftet es sehr lecker nach Orangen. Ich habe meist ein oder zwei Flaschen davon gebunkert, daher hier noch eine alte Flasche, denn die Verpackung wurde mittlerweile umgestellt. Wird immer wieder nachgekauft.
Da war ja wieder einiges zusammengekommen. Wie sieht es bei euch aus, was habt ihr im Juli geleert? Habt ihr auch Kandidaten, die ihr immer wieder nachkauft? Habt ihr auch Produkte, bei denen ihr froh seid, dass sie endlich leer sind? Ich wünsche euch einen wunderschönen August und bin gespannt auf eure Berichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen