Dienstag, 29. Juli 2014

Weleda Citrus Erfrischungsdusche

Weleda hat mir freundlicherweise eine Probiergröße der Citrus Erfrischungsdusche zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke. Ich nutze die Weleda Pflegeduschen schon, seit sie auf dem Markt sind, habe schon alle Sorten durchprobiert, bis auf die Citrusdusche. Da man angeben konnte, welche Sorte man testen möchte, habe ich mich daher für diese entschieden. Hier zuerst einmal die 
Inhaltsstoffe:
Wasser, Sesamöl, Zuckertensid, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Glyzerin, Carrageenan, Zitronenöl        , Xanthan, Milchsäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle. 

Wie auch schon die anderen Pflegeduschen, ist auch diese sehr angenehm in der Anwendung. Die Konsistenz ist cremig, und in Verbindung mit Wasser bildet sich ein ganz zarter, feinporiger Schaum, der richtig schön fruchtig riecht. Der Duft ist ganz natürlich und erinnert an frisch gepressten Zitronensaft, sehr lecker! Das Duschen mit dieser feinen Creme ist gerade im Sommer ein Genuss und sehr belebend. Ich vertrage die Duschcreme auch ganz hervorragend, da sie keine Tenside enthält, auf die ich allergisch reagiere. Das ist ein zusätzlicher Grund für mich, immer wieder zu den Weleda-Duschcremes zu greifen. Die Citrus-Erfrischungs-Cremedusche wird  nun ganz sicher zu meinem bevorzugten Sommer-Duschvergnügen.
Gut gefällt mir auch, dass nicht nur die Citrusdusche, sondern auch die anderen Weleda-Duschprodukte für Veganer geeignet sind.
Hier stimmt einfach alles, man bekommt tolle Wohlfühl-Pflege, mit guten und natürlichen Inhaltsstoffen. Das weiß auch die Zeitschrift Ökotest zu würdigen und hat die Citrus-Duschcreme mit einem "Sehr gut" ausgezeichnet.
Die Probier- und Reisegröße ist ideal, wenn man das Produkt erst einmal testen möchte, denn mit den enthaltenen 20 ml kann man vier bis fünf mal duschen. Entscheidet man sich dann für die Originalgröße, erhält man 200 ml zum Preis von ca. 5,-- bis 6,-- €, je nach Anbieter.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen