Mittwoch, 6. August 2014

Labello Lip Butter Blueberry Blush

Über eine Aktion des Rossmann Blogger-Newsletters habe ich vor einiger Zeit ein Döschen der neuen Labello Lip Butter "Blueberry Blush" erhalten. Herzlichen Dank dafür an das Rossmann Blogger-Team und das Team von Labello.
Es handelt sich bei der Labello Lip Butter um eine Lippenpflege im dekorativen Blechdöschen, das ich sehr hübsch finde. Daran kommt man als "Verpackungsopfer" kaum vorbei ;-)
Die Lip Butter selbst hat die Farbe von Blaubeerjoghurt, und sie duftet sehr verführerisch, schon wenn man das Döschen öffnet. Auch wenn man das Pflegeprodukt auf die Lippen aufgetragen hat, begleitet einen das zarte und appetitliche Beerenaroma längere Zeit. Die Lip Butter ist sehr ergiebig, denn man braucht pro Anwendung nur ganz wenig, und die Konsistenz ist so fest, dass man immer nur eine kleine Menge mit dem Finger oder Pinsel aufnehmen kann und so vom Inhalt des Döschens (19 ml) lange etwas hat.
Aufgetragen gibt die Lip Butter einen zarten Glanz und nur ein Minimum an Farbe, wobei diese kaum auffällt. Das Gefühl auf den Lippen ist ganz leicht pappig, fast wie bei einem Lipgloss. Die Butter pflegt gut, wenn auch nicht sonderlich intensiv.

Das sind die Inhaltsstoffe: Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Butyrospermum Parkii Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Aqua, Glycerin, Glyceryl Glucoside, BHT, Aroma, CI 77891, CI 15850, CI 15985, CI 42090

Die Lippenpflege wird mit dem enthaltenen Mandelöl und der Sheabutter beworben. Leider stehen diese natürlichen Inhaltsstoffe erst an vierter und sechster Stelle. Dazwischen, auf Platz 5, ist auch noch Rizinusöl enthalten. Ich finde es schade, wenn so tolle Inhaltsstoffe enthalten sind, aber Mineralöl und künstliche Wachse trotzdem den größten Anteil haben. Für mich ist das ein Grund, das Produkt nicht für die tägliche Lippenpflege zu benutzen, denn da bevorzuge ich natürliche Öle und Pflanzenfette oder -wachse. Je öfter man Lippenpflege mit hohem Paraffinanteil benutzt, umso häufiger muss man leider auch nachcremen.
Als praktisch erweist sich die Konsistenz jetzt im Sommer für unterwegs, denn sie verflüssigt sich nicht so leicht wie bei rein natürlichen Produkten. Darum wird mich das Döschen nun in meiner Handtasche begleiten, so dass ich im Notfall immer eine Lippenpflege greifbar habe.



Kommentare:

  1. Liebe Susanne, ich habe die Lip Butter schon und bin auch zufrieden damit! Die Inhaltsstoffe,... naja,das sehe ich genauso wie du! Doch ich werde Jahre brauchen um das Döschen leer zu bekommen!
    Nächtliche Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Diese Lip Butter durfte ich auch testen und bin ebenso zufrieden damit :) <3
    und du hast Recht, für unterwegs in der Handtasche eignet es sich sehr gut :-)
    hab mich nun auch mal deinen Lesern angeschlossen ;-)

    Liebe Grüße,
    Yuyu von Yuyu´s Moments

    AntwortenLöschen