Donnerstag, 11. Dezember 2014

YOU Bad-Reiniger

Im Oktober habe ich die ersten Erfahrungen mit diesem Badreiniger gemacht:
Die Beschreibung dieses Reinigers hat mich gleich angesprochen, weil ich auch bei der Haushaltspflege gerne auf möglichst natürliche Mittel zurückgreife. Der kalklösende Badreiniger von You basiert auf rein pflanzlichen Tensiden und bekämpft den Kalk mit Hilfe von Zitronensäure. Das Produkt ist zu 100 % natürlich. Soweit ist das gut und schön, aber wichtig ist ja, dass ein Mittel auch wirkt. Hierbei habe ich schon ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht, denn Reinigungsmittel mit pflanzlichen Wirkstoffen sind erheblich milder als herkömmliche Produkte. Kann man damit wirklich das gleiche Ergebnis erzielen wie mit einem anderen Reinigungsprodukt? Ja, man kann!!! Geliefert wird der Reiniger in einer attraktiven, transparenten Sprühflasche. Am Sprühknopf kann man zwischen zwei Einstellungen wählen, ob man gerne Schaum haben möchte oder lieber auf einen Sprühstrahl vertraut.
Mit dem Sprüher lässt sich der Reiniger gleichmäßig verteilen, und ich muss dazu sagen, man braucht etwas mehr als von scharfen Reinigern, aber das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen. Ich arbeite gerne mit dem Schaum und lasse diesen etwas auf die zu säubernden Flächen einwirken. So bin ich auch hier vorgegangen, habe die Wanne, die Dusche und die Waschbecken eingesprüht und das Mittel etwas wirken lassen. Anschließend habe ich gut nachgespült bzw. an Stellen, wo man mit dem Wasserstrahl nicht so gut hinkommt, mit einem feuchten Tuch nachgewischt. Das Ergebnis hat mich wirklich erstaunt, denn auf sehr schonende Weise erzielt man hiermit optimalen Glanz; alles wird quietschsauber. Auch hartnäckige Kalkflecken haben sich, nach einer etwas längeren Wirkungszeit, mühelos entfernen lassen.
Damit sind die Vorzüge dieses Reinigers jedoch noch nicht am Ende, denn er duftet erstaunlich lecker. Da hat man keinen chemischen, beißenden Geruch im Badezimmer, sondern alles riecht nach Marzipan (durch natürliches, ätherisches Mandelöl, das enthalten ist)! Da ich Marzipan liebe, ist das natürlich für mich noch ein besonderer Pluspunkt.

Fazit: Der You Bad-Reiniger ist nicht nur gut zur Umwelt und zur Haut, sondern er erfüllt seine Aufgabe hervorragend und gründlich. Das Ergebnis kann sich sehen (und riechen) lassen, denn er hinterlässt glänzende Sauberkeit, die nach Mandeln duftet. Zudem sieht die Zerstäuberflasche so gut aus, das man sie schon mal im Badezimmer stehen lassen kann, ohne dass es stört. Das ist ein Reinigungskonzept ganz nach meinem Geschmack.


Für die Zerstäuberflasche gibt es ein Nachfüllkonzentrat im preisgünstigen Dreierpack, das ich mir inzwischen besorgt habe. Um den Reiniger aufzufüllen, schraubt man den Sprühkopf von der Flasche und füllt diese bis knapp über dem Etikett mit klarem Wasser. Dann wird einfach eine Nachfüllkapsel fest auf die Flasche geschraubt. (Die Kapseln haben ein Gewinde) Wenn die Kapsel komplett auf den Flaschenhals geschraubt ist, gibt es einen kleinen Knacks, und das Konzentrat läuft in die Flasche. Man schwenkt diese ein paarmal um, damit die Kapsel vollständig geleert wird und sich das Konzentrat gleichmäßig im Wasser verteilt. 



Dann einfach die leere Kapseln entfernen und den Sprühkopf wieder aufschrauben, und schon ist der Bad-Reiniger einsatzbereit. Durch dieses tolle System hat man auf kleinstem Raum immer einen Vorrat des Reinigers im Haus, denn die Kapseln sind kaum größer als ein Schnapsglas. 
Das ist nicht nur praktisch, sondern auch sinnvoll für die Umwelt, denn man spart Verpackungsmüll und muss keine großen Flaschen nach Hause transportieren. 



Einziger Nachteil: es gibt den YOU Badreiniger (noch) nicht im Drogeriemarkt zu kaufen, sondern man muss ihn bestellen. Bei Amazon gibt es das komplette Sortiment.




Weitere Bezugsquellen und Informationen liefert die Seite des Herstellers: 
YOU Natürlich stark



Kommentare:

  1. Also so vielversprechend das klingt, ich würde nie meine Putzmittel bei Amazon bestellen, egal wie gut sie sind. Die kaufe ich doch noch in der konventionellen Drogerie - nicht alles muss online bestellt werden.

    Kaufen würde ich ihn aber sehr gerne, ich bin ja ziemlich auf dem "Nachhaltigkeits-Trip" zur Zeit.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch sehr lange auf der Suche nach einem vernünftigen Reinigungsprodukt. Dabei bin ebenfalls auf den You-Bath-Reiniger gestoßen. Anfangs war ich im positiven Sinne überrascht. Dazu kam noch die Umweltfreundlichkeit. Das Produkte habe ich sehr lange und regelmäßig verwendet. Doch irgendwann habe ich durch Bekannte die Seitet https://www.nanoprofi.de/index.php kennen gelernt. Die Produkte sind um einiges besser als alles was ich bis dato getestet hatte. Der einzige Haken ist der hohe Preis, den ich für dir tollen Ergebnisse gerne zahle.

    AntwortenLöschen