Sonntag, 1. Mai 2016

Kosmetik aufgebraucht April 2016

So einige Tuben und Tiegelchen haben sich wieder aus meinem Badezimmer verabschiedet. Manche ließ ich gerne gehen, andere werde ich vermissen und mich auf ein Wiedersehen freuen, soweit möglich. Hier also meine aufgebrauchten Kosmetikprodukte vom April:


Körperpflege
  • Pinus Vital Pflegewasser, 50 ml
    Dieses Pflegewässerchen duftet zart nach Wald. Es ist im Geruch nicht aufdringlich, aber es beruhigt auch gestresste Haut ungemein gut. Auch wenn ich es selbst noch nicht ausprobiert habe, weil ich keine Sonnenbäder nehme, könnte ich mir vorstellen, dass es bei leichtem Sonnenbrand sehr wohltuend ist. Das Pflegewasser fällt ein wenig in die Kategorie "Erste Hilfe für gereizte Haut", und in dem kleinen Zerstäuber kann man es gut auch unterwegs dabei haben. Wird nachgekauft
  • Benecos Shower Gel "enjoy your shower", 150 ml
    Von den Inhaltsstoffen ist das Duschgel nicht schlecht, und ich vertrage es auch gut. Die Verpackung sieht auch sehr attraktiv aus, wenngleich ich gestehen muss, dass ich diese Stehtuben nicht so praktisch finde, weil sich immer das Wasser oben im Verschluss sammelt, wenn die Tube in der Dusche steht.  Das Produkt wurde von Öko-Test mit der Note "sehr gut" ausgezeichnet, und laut Aufschrift auf der Verpackung enthält es 7 wertvolle Bio-Extrakte. Trotzdem werden dieses Duschgel und ich keine Freunde, denn obwohl es keineswegs duftfrei ist (auf der INCI-Liste sind einige Duftstoffe zu finden), merkt man nichts von einer angenehmen Beduftung. Das Duschgel duftet nicht angenehm, sondern es riecht einfach nur nach Tensid, so ist zumindest mein Eindruck. Da gibt es durchaus Duschprodukte, die angenehmer duften und doch auch gut zur Haut sind.
    Dieses Duschgel wird nicht nachgekauft.
  • Styx Cacao Butter, Körpercreme, 50 ml
    Diese Körpercreme ist ein Traum, wenn man warme Düfte liebt. Sie ist das schokoladige Pendant zur Vanille Bodybutter von Bioturm. Ich habe die Creme während der Wintermonate sehr gerne verwendet, denn auch hier hat man, neben einem kuscheligen Schokoladenduft, auch eine tolle und reichhaltige Pflegewirkung. Die Creme ist als vegan ausgezeichnet. Sie wird auf jeden Fall nachgekauft.
  • Farfalla Eau Fraiche Bernstein, 20 ml Spray
    Das Edelstein-Spray wurde von mir wie ein normales Duftwasser verwendet. Es wird als "Lichtbringer für jeden Tag" bezeichnet und soll vermutlich stimmungsaufhellend sein. Auf mein Befinden oder meine Stimmung konnte ich keine Auswirkungen feststellen, aber es ist ein guter Duft, warm-würzig und doch nicht zu schwer. Momentan bin ich mit Düften ziemlich eingedeckt, und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Bernstein-Duft unbedingt wieder haben möchte, aber er wird vielleicht nachgekauft.
  • Alverde Körpermilch Kakaobutter-Hibiskus, 250 ml
    Seit ich vor ca. zwei Jahren die Gelegenheit hatte, diese wundervolle Körpermilch zu testen (hier geht es zu meinem Review), gehört es bei mir zum Dauerbrenner, und glücklicherweise ist es bei DM auch nach wie vor im Sortiment. Es ist für mich ein Winterprodukt. Nun ist es an den kühlen Tagen im April gar leer geworden und macht den sommerlich-frischen Pflegelotionen Platz. Aber spätestens im Herbst, wenn es dann hoffentlich immer noch im Sortiment ist, darf es wieder bei mir einziehen. Es wird immer wieder nachgekauft.
  • Weleda Granatapfel regenerierende Pflegelotion, 20 ml
    Die Granatapfel-Pflegelotion ist ebenfalls ein großer Favorit für mich. Die kleine Tube war in meinem Adventskalender, aber die große Flasche wartet schon in meinem Badezimmer, denn diese Lotion liebe ich ganzjährig, und es ist nicht meine erste Flasche! Der Duft ist so lecker-fruchtig, eben richtig nach frischen Granatäpfeln. Wird immer wieder nachgekauft
  • Bioturm Body Butter Vanille, 50 ml
    Diese Body Butter ist einfach himmlisch. Sie duftet nach frisch gekochtem Vanillepudding, und gerade an kühlen Abenden, nach einer entspannenden Dusche, ist es das ideale Pflegeprodukt für alle, die gerne "Kuscheldüfte" um sich haben. Dabei duftet die Body Butter nicht nur himmlisch, sondern sie pflegt auch ausgezeichnet. Meine trockene Haut fühlt sich damit angenehm gepflegt und gut versorgt an. Wird nachgekauft



Gesichtspflege

  • Ebelin Bio-Wattepads, 60 Pads
    Während es zum Entfernen von Nagellack schon mal die herkömmlichen Wattepads sein dürfen, verwende ich fürs Gesicht grundsätzlich die Pads aus 100 % Bio-Baumwolle. Ich benötige sie nicht täglich, weil ich meist auf einen Konjac-Schwamm oder einen Reinigungsschwamm von Dr. Hauschka zurückgreife. Aber wenn das AMU mal etwas stärker ist, tun diese Wattepads doch bessere Dienste, weil man dann nicht die ganze Wimperntusche im Schwamm hat. Die Bio-Wattepads sind etwas teuerer als die "normalen", aber das ist es mir wert, denn mit dem Verkauf dieser Pads unterstützt DM den WWF.
    Diese Pads werden immer wieder nachgekauft
  • Dr. Hauschka Tönungscreme, Sachet 1,5 ml
    Ich liebe die Produkte von Dr. Hauschka, und diese Tönungscreme ist relativ neu im Sortiment. Allerdings ist dies das erste Hauschka-Produkt, das mich nicht begeistern konnte. Die Creme ist ziemlich dickflüssig und trägt sich etwas schwer und zäh auf. Da benutze ich lieber das Tönungsfluid. Die Tönungscreme wird nicht nachgekauft.
  • Cattier AMU-Entferner, 150 ml
    Ein Produkt, das ich sehr liebe und mit dem ich bestens zurecht komme. Ich verwende ja keine wasserfesten Produkte, so dass dieser AMU-Entferner wirklich alles sehr gut und gründlich mitnimmt. Er ist für empfindliche Augen, da brennt nichts, und man hat auch nach dem Entfernen des Make-Ups keinen trüben schleier von den Augen, was ich bei manchen AMU-Entfernern so unangenehm feststellen musste. Dieser hier wird immer wieder nachgekauft.
  • Bärbel Drexel Mundfrische-Spray mit Ratanhia, 50 ml
    Das Spray habe ich eigentlich immer dabei. Da ich kein Fan von Kaugummi bin, nutze ich dieses Spray sehr gerne, einfach für einen frischen Geschmack. Auch wenn gerade überall die Erkältungen umgehen, hat das Spray eine keimtötende Wirkung. Es schmeckt ziemlich stark, aber es wirkt. Einen kleinen Zerstäuber davon habe ich also immer in der Handtasche, und die große Flasche steht im Badezimmer und wird von der ganzen Familie immer gerne genutzt. Wird immer wieder nachgekauft.
  • Salthouse Totes Meer Premium-Maske Repair, Sachet, 5 ml
    Über die Salthouse-Produkte habe ich hier schon berichtet, sie konnten mich weitgehend überzeugen. Die Repair-Maske mag ich gerne, und ich finde die Darreichungsform im Sachet sehr praktisch, ist mir lieber als Masken in großen Tuben oder Tiegeln, weil ich gerne abwechsle und so immer auf ein frisches Produkt zugreifen kann. Wird nachgekauft.
  • Lavera Baby- und Kinderpflegecreme neutral, Sachet
    Von dieser Creme hatte ich nur ein Probe-Sachet, das ich natürlich gerne ausprobiert habe. Es ist ein sehr mildes und gut verträgliches Produkt (soweit man das nach einer Anwendung sagen kann). Wenn ich kleine Kinder in der Familie hätte, würde diese Creme sicher in Frage kommen. Von mir wird sie aber, da ich viele andere, sehr milde Pflegeprodukte kennengelernt habe, nicht nachgekauft. Da es aber kein schlechtes Produkt ist, von dem ich enttäuscht gewesen wäre, fällt es bei mir unter die Sparte eventuell mal wieder

1 Kommentar:

  1. Bernstein-Wasser klingt ja interessant, auch wenn ein wenig "esoterisch". Ich hab ein Parfüm, das sich Amber (von Pommelato) nennt, ein wunderbarer warmer, umhüllender Duft. Die Bodylotion Kakaobutter & Hibiskus klingt auch sehr verlockend.

    Mal wieder so viele interessante Sachen!

    AntwortenLöschen