Montag, 1. August 2016

Kosmetik ausprobiert und aufgebraucht im Juli 2016

 

SAM_5411

Im Juli sind wieder ein paar Sachen leer geworden, unter anderem auch ein paar Lieblingsprodukte, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

SAM_5412

Burt’s Bees Facial Cleansing Towelettes with White Tea Extract

Burt’s Bees ist für mich eine bevorzugte Marke, und ich habe in letzter Zeit so einiges ausprobiert. Leer geworden ist eine Reisegröße mit zehn feuchten Reinigungstüchern. Die Tücher von Burt’s Bees sind zu 99 % mit natürlichen Inhaltsstoffen. Sie duften angenehm frisch und reinigen die Haut sanft aber gründlich. Ich vertrage sie prima. Ein tolles Produkt, das ich mir nun in der normalen Größe (mit 30 Tüchern Inhalt) besorgt habe.
5sterne

 

Alverde Baby Pflege- und Badeöl mit Sheabutter und Bio-Kamillenextrakt Diese kleinen Fläschchen tauchen öfter mal in meinen Aufgebraucht-Beiträgen auf, denn ich liebe dieses fein duftende, milde Öl sehr. Leider wurde es aus dem Sortiment genommen, und leider geht auch mein gebunkerter Vorrat langsam zur Neige. Zwei Fläschchen habe ich noch, dann muss ich leider auf dieses Öl verzichten.
5sterne
Lavera Beauty Balm 6in1 Tinted Moisturiser Diese wunderbare BB-Cream habe ich vor drei Jahren kennengelernt und auch eine Review dazu geschrieben, siehe hier: Lavera Beauty Balm
Ich liebe dieses Produkt nach wie vor sehr und habe es schon mehrfach nachgekauft. Momentan habe ich noch ein paar andere BB-Creams in Verwendung, aber wenn diese aufgebraucht sind, werde ich sicher wieder auf den Beauty Balm von Lavera zugreifen.
5sterne

SAM_5404

The Body Shop Mango Whip Body Lotion,
60 ml
Die Körperlotion war ein Geschenk, und ich habe sie auch recht gerne verwendet, aber der Duft konnte mich nicht 100%ig begeistern. Leider sind die Inhaltsstoffe der Body Shop Produkte auch nicht überragend, was ich sehr bedauere, denn eigentlich gefällt mir das Prinzip gut. TBS engagiert sich sehr für ethischen Handel, für Menschenrechte und Tierschutz. Da ich das gut finde, kann ich bei manchen Produkten einfach nicht widerstehen (siehe eine Zeile weiter unten). Aber wie gesagt, die Mango-Bodylotion gehört nicht dazu. Sie ist nicht schlecht, aber das war es dann auch schon.
3sterne
The Body Shop Body Butter Fuji Green Tea, 50 ml Eine ganz andere Sache ist das mit der Bodybutter, die es von TBS in vielen Sorten gibt und die ich seit Jahren sehr liebe, weil die Pflege sehr reichhaltig ist und ich auch die Düfte fast alle mag. Obwohl mir auch hier die Inhaltsstoffe nicht hundertprozentig gefallen, kann ich nicht widerstehen, und wenn ich in die Nähe eines Shops komme, wandert meist ein Döschen (ich kaufe am liebsten die kleinen Döschen mit 50 ml) mit nach Hause. Diese Sorte duftet himmlisch frisch, und ich habe die Pflege mit dieser Body Butter sehr genossen.
Das ist eine kleine Schwäche von mir, und so kann ich sagen, dass dies sicher nicht die letzte Body Butter von TBS für mich war.
5sterne
Luvos Intensivpflege Körperbalsam, 30 ml Die Luvos Kosmetikprodukte mit Heilerde mag ich sehr gerne, und auch der Körperbalsam bietet eine tolle Pflege. Die Pflegewirkung ist lang anhaltend, der Duft dezent. Die kleine Tube mit 30 ml Inhalt war ideal für die Reise. Ich werde den Körperbalsam mit Camelinaöl sicher auch künftig in Betracht ziehen, wenn ich mal wieder eine sanfte und reichhaltige Pflege suche.
5sterne

SAM_5402

Ebelin 60 Bio-Wattepads Die Wattepads aus biologischem Anbau verwende ich gerne. Leider kann man nicht bei allen Anwendungen auf derartige Wattepads verzichten, auch wenn ich stets auf der Suche nach Alternativen bin. Aber diese Pads aus 100 % Bio-Baumwolle sind meines Erachtens eine gute Lösung und ein akzeptabler Kompromiss. Die Pads sind weich und doch fest. Sie fusseln nicht auseinander und eignen sich für viele Zwecke. Darum dürfen sie immer mal wieder mit in mein Einkaufskörbchen hüpfen.
5sterne
Sensi Dent Cool Cassis LE Die Zahncreme der Hausmarke von Müller hat mich gleich interessiert, weil ich schwarze Johannisbeeren sehr gerne mag. Geruch, Geschmack und Optik der Zahncreme sind auch toll.  Es ist ein dunkel-lila Gel mit kleinen Glitzerpartikeln. Es schmeckt nach Minze und auch ein wenig fruchtig, eben nach Cassis. Leider war ich aber mit dem “Mundgefühl” nicht so ganz zufrieden, denn nach dem Putzen hatte ich immer ein stumpfes, raues Gefühl auf den Zähnen, das ich als unangenehm empfand. Daher werde ich diese Zahnputz-Gel nicht mehr kaufen, auch wenn es die LE noch geben sollte.
3sterne
Lavera Lippenstift Nr. 8 Diesen Lippenstift ziehe ich schon lange herum. Irgendwie war es von Anfang an nicht meine Farbe. Auch meine Tochter hat den Stift ausprobiert und war nicht begeistert. Es ist ein heller, stark deckender Nude-Ton mit intensivem Goldschimmer. Auf den Lippen fühlte sich die Farbe immer trocken und ein wenig “sandig” an. Inzwischen hat sich der Geruch verändert, und der Stift wird endgültig dem Abfall zugeführt.
2sterne

SAM_5406

Weleda Lavendel Entspannungsöl, Probegröße, 10 ml Dieses kleine Fläschchen Körperöl war in meinem Adventskalender, wenn ich mich nicht irre. Ich bin ein großer Fan der Pflegeprodukte von Weleda, und so habe ich auch dieses Öl sehr gerne verwendet. Besonders entspannend ist die Pflege damit am Abend. Dieses und andere Pflegeöle von Weleda sind regelmäßig in meinem Badezimmer zu finden, und so wird auch das Lavendel Entspannungsöl sicher mal wieder in der großen Flasche bei mir einziehen.
5sterne
Dr. Hauschka Melissen-Tagescreme, Sachet Die Tagescreme duftet angenehm nach Melisse, wie die Bezeichnung schon vermuten lässt. Auf Dauer ist die Creme für meine Haut sicher nicht reichhaltig genug, denn sie ist eher für normale und Mischhaut gedacht. Aber ich war neugierig und habe deshalb die Probe verwendet, weil ich die Produkte von Dr. Hauschka allgemein sehr mag. Da der Inhalt des Sachets gerade für einmal Eincremen gereicht hat, kann ich nicht allzu viel über die Creme sagen und werde daher auch auf eine Bewertung verzichten. Nachkaufen werde ich sie nicht, sondern dann natürlich lieber zu einer Creme für meinen Hauttyp greifen.
Gewohl Frische-Balsam, Sachet Den Frische-Balsam von Gewohl verwende ich sehr gerne und habe immer eine große Tube davon im Schrank. Er ist leicht, zieht schnell ein, fettet nicht, sondern desodoriert und erfrischt die Füße. Daher ist er ideal für die Sommerzeit. Die kleinen Pröbchen verwende ich gerne auf Reisen, denn da brauche ich nicht unbedingt eine ganze Tube mitschleppen.

Noch zwei weitere Produkte werden verabschiedet. Da ist einmal diese kleine Dose von Yves Rocher. Sie ist schon so alt, dass sie schon fast nostalgischen Wert besitzt Winking smile. Enthalten war ursprünglich ein bräunliches Lipgloss. Als es leer war, habe ich das Döschen aufgehoben, weil es einen praktischen Spiegel im Deckel  und außerdem eine angenehme Größe hat. Ich mache ja ab und zu auch Kosmetik selbst, so dass ich das Döschen mehrmals immer wieder mit Lipbalm oder Lipgloss aufgefüllt habe. Aber mittlerweile ist das Döschen schon abgegriffen und nicht mehr schön, so dass ich beschlossen habe, mich nun davon zu trennen.

SAM_5407

Außerdem ist ein Lippenstift leer geworden. Er war von Clinique in der Farbe “Whimsy”, die es schon lange nicht mehr gibt und der ich bis heute nachtrauere. Für mich war es eine absolute Lieblingsfarbe, und ich habe die Hülse, die nur noch einen Rest des Lippenstifts enthielt, Jahrelang aufgehoben, um die Farbe mit anderen vergleichen zu können. Ich habe sehr lange gesucht.

Nun habe ich einen akzeptablen Ersatz gefunden und das sogar in Naturkosmetik-Qualität. Die Farbe ist ein klein wenig anders, aber auf den Lippen kommt sie ähnlich ‘rüber. Zumindest ist die neue Farbe soh ähnlich, dass ich den alten Lippenstift nun in Frieden ziehen lassen (wegwerfen) konnte. Links ist der alte, leere Lippenstift in der Farbe “Whimsy”, rechts ist der neue Lippenstift Nr. 14 von Sante.

SAM_5205

Allen Besuchern meines Blogs wünsche ich nun einen wundervollen, sonnigen August.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen