Dienstag, 29. November 2016

Batiste Trockenshampoo

Ab und zu passiert es schon mal, dass man eilig zu einem Termin muss bzw. möchte und eigentlich vorher eine Haarwäsche fällig wäre, man schafft es aber nicht. Für derartige Fälle ist Trockenshampoo eine praktische Sache. Ich habe schon seit einiger Zeit das Trockenshampoo "Floral & Flirty" von Batiste in Verwendung. Das duftet zart blumig und ist auch recht hilfreich, aber auf dunklem Haar hinterlässt es halt doch einen Grauschleier. Zwar ist dieser lange nicht so heftig wie bei Trockenshampoos früherer Zeit, aber er ist doch vorhanden, und es kostet wiederum Zeit, ihn gründlich aus dem Haar zu bekommen. Ich habe schon verschiedene Marken ausprobiert, aber Batiste Trockenshampoo ist für mich immer die erste Wahl, weil es einfach am besten funktioniert. Aber zu meinem bisher verwendeten Batiste Trockenshampoo "floral & flirty" gibt es noch eine Steigerung!
Über den Rossmann Blogger-Newsletter erhielt ich im Oktober ein Paket mit zwei Flaschen Trockenshampoo, einmal für blondes Haar und einmal für mittelbraunes und brünettes Haar.



Ich selbst habe braunes Haar, das Trockenshampoo für blondes Haar habe ich deshalb an meine Schwägerin zum Ausprobieren weiter gegeben. 
Ihr Urteil zum Trockenshampoo Batiste hell & blond: Sie findet es nicht schlecht, gerade für den Notfall. Oft trägt sie die Haare hochgesteckt, und da hat sie kaum einen Effekt feststellen können. Wenn sie das Haar offen tragen möchte, macht es schon einen Unterschied. Nach Verwendung des Trockenshampoos sieht das Haar insgesamt lockerer aus, und ein eventuell vorhandener Ansatz ist nicht mehr ganz so auffällig. Man kann ihn gut mit Hilfe des Trockenshampoos ein wenig kaschieren. Weniger gut gefällt meiner Schwägerin die Anwendung. Sie meint, man solle das Spray am besten im Freien auftragen. Ob sie das Trockenshampoo nachkaufen würde, ist sie sich noch nicht sicher.

Mein Urteil zum Trockenshampoo Batiste mittelbraun & brünett: Da ich meine Haare nicht färbe oder töne, aber doch einige graue Strähnen habe, kommt mir der dezente Farbeffekt des Trockenshampoos sehr zugute, denn die Grauen werden etwas abgemildert. Mit wenigen Sprühstößen wird mein Haar frisch und locker. Da ich es immer offen trage, greife ich doch häufiger zu diesem Produkt. Das Schöne ist, dass man mit dem leicht farbigen Spray keinerlei Grauschleier hat, den man wieder ausbürsten oder sonstwie entfernen muss. Das Haar bekommt Volumen und sieht gepflegt aus. Auch der Duft dieses Trockenshampoos ist sehr angenehm. Ich finde ihn fast noch besser als den blumigen Duft meiner bisher verwendeten Sorte. Für die problemlose Anwendung habe ich einen Trick entwickelt. Nachdem ich die Spraydose gut geschüttelt habe, sprühe ich das Trockenshampoo auf, indem ich meinen Kopf in die Duschkabine,über die Duschwanne halte. Das verhindert, dass ich im restlichen Badezimmer irgendwelche Puderspuren oder braune Farbsprenkel habe. Das Trockenshampoo landet ausschließlich da, wo es soll, nämlich auf meinem Haar. Was daneben geht, ist in der Duschkabine, und ich kann es ganz einfach und schnell abspülen. Diese Vorgehensweise hat sich für mich sehr bewährt, und das Trockenshampoo mittelbraun & brünett ist für mich unverzichtbar geworden. Damit bin ich für jeden "haarigen" Notfall gerüstet. 😉

👍👍👍👍👍

Beim Rossmann Blogger-Team und bei Batiste bedanke ich mich ganz herzlich für die Zusendung der Produkte und dass ich dieses geniale Trockenshampoo testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen