Freitag, 29. September 2017

Kosmetik ausprobiert und aufgebraucht im September 2017

Haarpflege

  • Lush Karma Komba Shampoo 😍
    Eines meiner Lieblingsshampoos, das ich immer wieder nachkaufe. Auch meine Mutter verwendet es, seit ich es ihr vor einiger Zeit empfohlen habe, und sie hat erst am Wochenende zu mir gesagt, dass sie kein anderes Shampoo mehr möchte, sondern am liebsten nur dieses verwendet. Es ist sehr sparsam in der Anwendung, es reinigt das Haar sehr grĂŒndlich, und nach der WĂ€sche wirken die Haare gekrĂ€ftigt, gesund und haben einen schönen Glanz. Außerdem duftet dieses Shampoo einfach himmlisch, nach einer tollen Mischung aus Orangen, Nadelhölzern, ein wenig Lavendel und Patchouli. 
  • Alverde Haarspray mit LotusblĂŒtenextrakt und violettem Reis đŸ˜
    Lange habe ich nach einem guten Haarspray in NaturkosmetikqualitĂ€t gesucht, vieles habe ich ausprobiert, und bei dem Spray von Alverde bin ich hĂ€ngen geblieben, denn damit bin ich absolut zufrieden. Es gibt dem Haar einen natĂŒrlichen und doch guten Halt, ohne zu kleben. Es duftet angenehm fruchtig-frisch, und es lĂ€sst sich auch wieder leicht auskĂ€mmen. Auch dies ist ein Nachkaufprodukt fĂŒr mich, von dem schon die nĂ€chste Flasche in meinem Badezimmer steht.


Gesichtspflege
  • Luvos Cleanmaske mit Edelsalbeiextrakt und Heilerde đŸ‘
    Diese Maske liebe ich. Sie duftet frisch, lĂ€sst sich leicht auf die Haut auftragen und verteilen und ebenso leicht auch wieder abnehmen. Das HautgefĂŒhl anschließend ist erfrischt und "quietschsauber". Auch ist die Maske hervorragend vertrĂ€glich; da gab es bei mir keinerlei Rötungen oder Reizungen wĂ€hrend oder nach der Verwendung. Die Firma Luvos hatte mir diese Gesichtsmaske zum Testen zugeschickt, wofĂŒr ich mich herzlich bedanke. Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen.







  • Alva Sensitiv Cellulose Maske 👎
    Mit der Cellulose Maske von Alva bin ich nicht so gut zurecht gekommen. Man soll sie auf die Haut auftragen und nach ca. 10 bis 15 Minuten durch sanftes Rubbeln, ohne Wasser, entfernen. Irgendwie habe ich nie den idealen Zeitpunkt fĂŒrs Abnehmen gefunden. Nach zehn Minuten war nichts mit abrubbeln, sondern die Reste der Maske haben geschmiert und klebten hartnĂ€ckig auf der Haut. Habe ich es nach 15 Minuten versucht, ließ sich die Masse zwar mĂŒhevoll und zeitaufwendig abrubbeln, aber das hat meine Haut ganz und gar nicht vertragen. Sie reagierte mit Rötungen und Brennen und fĂŒhlte sich Stunden spĂ€ter noch warm an. Ich hatte noch andere Produkte aus der Sensitiv-Reihe von Alva, mit denen ich super klar gekommen bin, aber diese Gesichtsmaske gehörte nicht dazu. FĂŒr meine Haut ist sie leider nicht geeignet. Dabei muss ich erwĂ€hnen, dass die Produktserie nicht gerade gĂŒnstig ist. Der Glastopf mit 50 ml Inhalt kostet ĂŒber 20 Euro. FĂŒr mich kein Nachkaufprodukt
  • Primavera Gesichtspflegeöl 3in1 Neroli Cassis 😍
    Das Pflegeöl habe ich bevorzugt abends verwendet, und es ist eine sehr wohltuende, reichhaltige Feuchtigkeitspflege fĂŒr meine reife, empfindliche Haut. Ich mochte den zarten Zitrusduft sehr gerne, und das Öl hat sich super gut verteilen lassen. Meine Haut hat es regelrecht aufgesaugt. Ich liebe ja Pflegeöle allgemein, sowohl fĂŒrs Gesicht als auch fĂŒr den Körper, aber dieses hier ist etwas ganz Besonderes, und ich werde es mir sicher mal wieder gönnen.  
  • Ecco Toothpaste mit SchwarzkĂŒmmelöl 👍
    Eine neue Zahncreme habe ich auch ausprobiert und war sehr angetan. Sie ist frisch und doch mild, und man muss das Aroma von SchwarzkĂŒmmel mögen, denn das ist doch sehr ausgeprĂ€gt bei der Zahnpasta. Die tollen Eigenschaften des SchwarzkĂŒmmelöls taten meinem Zahnfleisch sehr gut, und ich werde diese Zahncreme sicher immer mal wieder kaufen. 


Körperpflege

  • Alverde Pflegedusche Minze-Bergamotte 👍
    Diese sehr frische Pflegedusche hat mich wĂ€hrend der letzten warmen Sommertage begleitet und ist Anfang September leer geworden, genau richtig, um wĂ€rmeren DĂŒften und anderen, herbstlichen Produkten Platz zu machen. Die Minze ĂŒberwiegt hier eindeutig, unterstrichen mit einem Hauch von Bergamotte, den den Duft insgesamt weicher, fruchtiger macht. Durch die Minze war diese Pflegedusche sehr erfrischend und damit genau richtig fĂŒr heiße Sommertage. Ich empfand das Duschgel sogar leicht kĂŒhlend auf der Haut. Im nĂ€chsten Sommer steht es sicher wieder auf meiner Einkaufsliste.
  • Bellybutton Baby So sanft Pflegeöl 😐
    Ein sehr sanftes Babyöl, bei dem auf ZusĂ€tze wie Mineralöl, Silikone, Parabene, PEGs, Farbstoffe oder tierische Rohstoffe verzichtet wurde. Was fĂŒr Babys gut ist, kann auch meiner empfindlichen Haut nicht schaden. Ich habe das Öl sehr gerne zur Körperpflege benutzt, denn es ist wirklich sehr mild und gut vertrĂ€glich. Nachkaufen werde ich es allerdings vermutlich trotzdem nicht, da es fĂŒr meine Zwecke leider doch nicht absolut geeignet ist, denn es ist keinerlei Hinweis auf ein MHD auf der Verpackung. Der Haupt-Inhaltsstoff ist Sonnenblumenöl, und durch mein Seifensieder-Hobby weiß ich, dass dieses Öl verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig schnell ranzig wird. Gerade in Hinsicht auf diese Eigenschaft wĂ€re es gut, wenn man sich anhand eines Haltbarkeitsdatums orientieren könnte, denn so kann man nicht einmal feststellen, wann das Produkt produziert wurde, und man weiß auch nicht, wie lange die Flasche schon im Laden stand. Mir ist es leider passiert, dass ich das Öl nicht bis zuletzt verwenden konnte, weil es mir innerhalb eines recht kurzen Zeitraums geranzt ist. Allerdings muss ich sagen, dass das Öl schon ca. 3 bis 4 Monate geöffnet war, weil ich abwechselnd auch andere Körperprodukte verwende. MĂŒtter, die das Öl sowohl selbst als auch fĂŒr ihr Baby oder Kleinkind tĂ€glich verwenden, werden die 200 ml Inhalt schneller aufbrauchen, und dann ist es durchaus empfehlenswert.
  • Wolkenseifen Körperöl "Lady in Red" (Probe)  đŸ‘
    Bei meiner letzten Wolkenseifen-Bestellung kam die kleine Phiole Körperöl als Probe mit. Über die Pflegewirkung kann ich bei der kleinen Menge nicht viel sagen. Das Öl zieht auf jeden Fall gut ein und lĂ€sst sich leicht auf der Haut verteilen. Das Besondere daran ist jedoch der Geruch. Der Duft ist warm und schwer, sĂŒĂŸ, holzig und minimal fruchtig. Mich hat er ein wenig an "Angel" von T. Muggler erinnert, jedoch ist dieser Duft hier viel sanfter und fĂŒr meine Nase harmonischer, nicht so aufdringlich. Mir gefĂ€llt er sehr gut, und das Körperöl ist ein großer AnwĂ€rter auf meiner Liste fĂŒr die nĂ€chste Bestellung.
  • Dresdner Essenz Pflegebad Vanille/Sandelholz 👍
    Mit dem Herbst kommen die langen, dunklen und kĂŒhlen Abende, an denen ich mir gerne ab und zu ein Vollbad gönne. DafĂŒr ist das duftende Pflegebad von Dresdner Essenz einfach super. Ich liebe den warmen Vanilleduft, der eindeutig ĂŒberwiegt und nur ab und zu einen Hauch von Sandelholz erahnen lĂ€sst. 
  • Anthyllis Detergente Intimo Delicato đŸ‘
    Das Intim-Waschgel mit Ringelblumen und Heidelbeerextrakt ist besonders mild, aber ich nutze es durchaus unter der Dusche fĂŒr den ganzen Körper. Der praktische Pumpspender ist gut in der Anwendung, und das Waschgel lĂ€sst sich leicht und sehr sparsam dosieren. Es handelt sich um ein zertifizertes Bio-Kosmetikprodukt aus Italien. Ich hatte es mir bei Ecco Verde bestellt, und es ist jederzeit ein Nachkaufprodukt fĂŒr mich.
  • Mytao Bio-Parfum Nr. 1 👍
    Von Taoasis gibt es insgesamt sechs Bio-Parfums, wenn ich mich nicht irre. Alle heißen sie MyTao und sind mit einer Nummer versehen. Meines war die Nummer 1, und es ist ein sehr herb-frischer, klarer Duft, im ersten Moment zitronig, aber auch mit grĂŒnen und holzigen Komponenten. FĂŒr mich war es ein reiner Sommerduft, den ich an heißen August-Tagen, bis in den September hinein, getragen habe. Gerade im Hoch- und SpĂ€tsommer nutze ich bevorzugt herbe DĂŒfte um nicht zu anziehend fĂŒr allerlei Insekten zu sein, die sich ja oft gerne auf sĂŒĂŸe oder fruchtige DĂŒfte stĂŒrzen. Mit MyTao 1 hatte ich keine Probleme mit Wespen oder anderem Getier. 
Fazit: Insgesamt war der September sehr zufriedenstellend, was die verwendeten und aufgebrauchten Produkte betrifft. Mit den meisten Sachen war ich sehr zufrieden. Das liegt sicher grĂ¶ĂŸtenteils daran, dass ich sehr gezielt vorab auswĂ€hle und bewusst kaufe, so dass sich die Flops sehr im Rahmen halten. 


Der Gua Sha Massagestein
Ein kleines Teil, das mir freundlicherweise von Blissany zum Testen zur VerfĂŒgung gestellt wurde, möchte ich euch nicht vorenthalten. Es ist der Gua Sha Massagestein. ich habe ihn im September ausgiebig auf Anwendung und Wirksamkeit getestet. 
Es handelt sich um einen flachen, an den Kanten abgerundeten Stein wie auf dem Foto zu sehen. Mein Gua Sha Massagestein ist dunkelgrau und erinnert mich ein wenig an Schiefer, wenn ich ihn in die Hand nehme. Die OberflÀche ist glatt, der Stein lÀsst sich leicht reinigen und ist so immer hygienisch.



Ich hatte vorher noch nichts von so einem Teil gehört und musste mich erst einmal schlau machen, was das ist und welche Möglichkeiten man damit hat. Gua Sha ist eine Methode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es handelt sich um eine Streichmassage, die sich u.a. bei Verspannungen etc. bewĂ€hrt hat. Man kann sie aber nicht nur am Körper, sondern auch im Gesicht anwenden. Dort wird sehr viel vorsichtiger vorgegangen. Es ist eine mit Akkupressur kombinierte Massage, die die Akkupunkturpunkte und die LymphgefĂ€ĂŸe stimuliert. DafĂŒr verwende ich das kleine Teil hauptsĂ€chlich. Ich habe mir vorab einige Videos im Netz angesehen, die zeigen, wie man bei der Gesichtsmassage vorgeht. Wichtig ist, die Haut vorher gut einzuölen, damit der Stein die empfindliche Gesichtshaut nicht zerrt. Zur Massage setzt man die Rundung des flachen Steins ungefĂ€hr im 45°-Winkel auf die Haut und zieht den Stein sanft von der Gesichtsmitte nach außen. Dabei wird er leicht aufwĂ€rts bewegt. Ich wende diese Massage ca. alle drei Tage an, und die Haut wirkt besser durchblutet und rosig-frisch. Angeblich sollen sich damit langfristig Falten reduzieren lassen. Dazu habe ich bisher noch nichts festgestellt, aber da es meiner Haut gut tut, werde ich diese Methode beibehalten, denn sie ist einfach durchzufĂŒhren und bietet ein preiswertes und dabei effektives Wellnessprogramm fĂŒr zuhause.
 đŸ‘đŸ‘đŸ‘đŸ‘đŸ‘

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen