Dienstag, 31. Oktober 2017

Kosmetik ausprobiert und aufgebraucht im Oktober 2017

Es ist mal wieder soweit, der Monat ist fast um, und ich habe einiges an "Leergut" angesammelt.
Meine Eindrücke und Erfahrungen zu den aufgebrauchten Produkten möchte ich mit euch teilen.


Gesichtspflege:
  • Schaebens Hyaluron Boost Konzentrat, 4 x 0,4 ml Testprodukt
    Diese kleinen Kapseln habe ich schon einmal vorgestellt. Ich hatte einen ganzen Karton dieser 4er-Päckchen zum Testen erhalten. Wie bereits bei meinem letzten Beitrag geschrieben, finde ich den Inhalt der Kapseln (Duo-Hyaluronsäure und Panthenol) sehr gut. Nur die Verpackungsform gefällt mir nicht, da die kleinen Kapseln sehr hart sind und sich daher nicht gut ausdrücken lassen. Ich mache es immer so, dass ich die Ampullen hochkant lagere, mit dem kleinen Zapfen, der zum Öffnen abgeschnitten wird, nach unten, so das ich möglichst viel vom Produkt heraus bekomme.
    Produkt: 👍 Verpackung: 👎
  • OZ Naturals Ocean Mineral Tonic, 118 ml Testprodukt
    Dieses Mineralspray ist sehr erfrischend, und ich habe es vor allem im Sommer gerne gekühlt verwendet. Es ist sehr gut verträglich, spendet reichlich Feuchtigkeit und tut der Haut gut. Man kann es nicht nur fürs Gesicht, sondern als Feuchtigkeitsspender für den ganzen Körper nutzen. Nur der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, irgendwie "medizinisch", und wenn man es im Gesicht benutzt, hat man ständig einen salzigen Geschmack, was ich auf Dauer etwas lästig fand.
    Tolles Produkt mit kleinen Kritikpunkten ⭐⭐⭐⭐
  • Logona aktiv glättende Tagescreme mit Bio-Damaszener Rose und Kalpariane für trockene und normale Haut
    Diese schöne Tagescreme von Logona hatte ich in der Fairy-Box, und sie gefällt mir so gut, dass ich sie inzwischen schon nachgekauft habe. Die Creme hat einen sehr angenehmen, zarten Rosenduft. Sie zieht schnell ein und fühlt sich ganz leicht auf der Haut an. Im Sommer hat sie mir alleine ausgereicht. Seit es kühler ist, gebe ich nach Bedarf manchmal noch ein Tröpfchen Pflanzenöl dazu. So kann ich mir die Reichhaltigkeit individuell anpassen, wie es meiner Haut am besten bekommt. "Kalpariane" ist ein Wirkstoff aus der Braunalge, der die Haut vor freien Radikalen und Umwelteinflüssen schützt und die Hautelastizität und -festigkeit stärken kann. Die Creme ist vegan und tierversuchsfrei. Für mich ein Top-Produkt! ⭐⭐⭐⭐⭐



Duschen:
  • Natural Wellness Dusch- und Badeöl, 125 ml, TestproduktDas Öl wurde mir vor längerer Zeit zum Testen zugeschickt. Eigentlich liebe ich Duschöl, und dieses hier hatte einen sehr angenehmen, warm-würzigen Duft. Leider konnte ich es nur ab und zu verwenden, da es das (für mich nicht gut verträgliche) Tensid Cocamidopropylbetain enthält. Aus diesem Grund stand es sehr lange in meiner Dusche. Ich gebe keine Bewertung dazu ab, da das Produkt ja eigentlich richtig gut ist, nur ich vertrage es halt nicht.
  • Sanct Bernhard Oliven-Duschöl, 250 mlDas Öl hat mich von der Beschreibung her angesprochen, und darum habe ich es vor einiger Zeit mal beim Kräuterhaus St. Bernhard mit bestellt, als ich wieder Nahrungsergänzung brauchte. Es ist unparfümiert, und ich ging davon aus, dass es evtl. zart nach Olivenöl riechen würde. Leider ist dem nicht so. Das Duschöl hat einen starken, schon fast penetranten Geruch, den ich nur schlecht einordnen kann, vermutlich nach den enthaltenen Tensiden. Für die Haut ist es durchaus angenehm. Es trocknet nicht aus und hat eine leichte Schaumbildung und tadellose Reinigungswirkung. Aber mit diesem Geruch auf der Haut, der auch nach dem Duschen noch recht hartnäckig anhält, habe ich mich nicht wohl gefühlt. Entsprechend schwer ist es mir gefallen, die Flasche aufzubrauchen. ⭐⭐⭐
  • Alterra Duschgel Frangipani & Bio-Holunderblüte, 250 mlWenn ich zu Rossman einkaufen gehe, schaue ich eigentlich fast immer am Duschgel-Regal vorbei, ob es etwas Neues gibt. Bei so einer Gelegenheit musste das Alterra Duschgel Frangipani & Bio-Holunderblüte mit. Mit der Verträglichkeit der Alterra-Produkte hatte ich bisher noch nie Probleme, so auch hier nicht. Das Duschgel tut, was es soll; es reinigt gut, ohne die Haut zu strapazieren oder auszutrocknen. Hier hat mir der Duft sehr gut gefallen. Die Holunderblüte hält sich dabei sehr im Hintergrund und ist nur leicht zu erahnen. Es dominiert das Aroma der Frangipaniblüten, und das ist richtig toll. ⭐⭐⭐⭐
  • Terra Naturi Special Edition "Verwöhnmomente" Cremedusche, 200 ml
    Vor längerer Zeit hatte ich schon mal eine Duschcreme von Terra Naturi ("Glücklichmacher"), und da ich damit sehr zufrieden war, durfte irgendwann bei einem Einkauf die Special Edition "Verwöhnmomente" mit. Die Cremedusche ist vegan, und es handelt sich um 100 % zertifizierte Naturkosmetik. Im Vergleich zu den meisten Creme- bzw. Pflegeduschen anderer Naturkosmetik-Marken ist diese, mit regulär 1,75 € für 200 ml (aktueller Sonderpreis 1,50 €) hier sehr günstig, so dass ich mir den kleinen Luxus gerne mal gönne. ⭐⭐⭐⭐⭐





Körperpflege:
  • Belle Azul Siesta Body Oil, 100 ml, Testprodukt
    Dieses Öl hat mich regelrecht begeistert, denn es pflegt sehr gut und intensiv, ohne zu fetten. Seine tollen Pflegeeigenschaften hat es sicher hauptsächlich vom enthaltenen Arganöl. Wobei ich natürlich sagen muss, dass sich am Geruch die Geister vermutlich scheiden. Mir gefällt der Duft ganz außerordentlich gut. Er entsteht aus einer Mischung rein natürlicher ätherischer Öle: Rosmarin, Pfefferminz, Jasmin und Geranium. Für mich hat diese Mischung etwas Nostalgisches, ein Geruch, der mich irgendwie an meine Kindheit und Jugend erinnert. Der erste Eindruck ist kühl und sehr stark minzig. Aber nach kurzer Zeit kommen blumige Noten durch, die mich sehr an einen edlen Maiglöckchenduft (Diorissimo) erinnern, den ich vor vielen Jahren geliebt und eine Zeit lang benutzt habe. Es ist wirklich eine außergewöhnliche Duftmischung, und dieses tolle Öl zieht ganz sicher wieder bei mir ein. Mein einziger Kritikpunkt ist die relativ große Öffnung der Flasche, denn man muss sehr vorsichtig sein, um nicht zu viel heraus zu gießen. Eine Dosierhilfe wäre hier von Vorteil. ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Weleda Mandel Sensitiv Pflegelotion, 200 ml
    Diese Körperlotion mag ich sehr und kaufe sie auch immer mal wieder nach. Sie ist reichhaltig und sehr gut verträglich. Die Konsistenz ist etwas fester, so dass es etwas Zeit braucht, bis die Creme in die Haut eingezogen ist. Wie es auf der Packung steht, beruhigt die Lotion gereizte Haut. Spannungsgefühl und Jucken lassen nach, so dass die Lotion sowohl für sensible als auch für sehr trockene Haut bestens geeignet ist. Außerdem duftet sie ganz fein nach Marzipan, was mir besonders in der kühleren Jahreszeit sehr gut gefällt. ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Florena Pflegelotion mit Bio-Sanddorn & Zitronenstrauch, 400 ml
    Diese Pflegelotion war eine limitierte Edition, was ich sehr schade finde, denn sie ist angenehm leicht und hat einen unwahrscheinlich frisch-fruchtigen, sehr leckeren Duft. Obwohl sie super schnell in die Haut einzieht, ist sie doch sehr reichhaltig und hat meine trockene Haut bestens gepflegt. Besonders in den Sommermonaten war sie mein Favorit. Die Inhaltsstoffe waren (dafür, dass es sich um konventionelle Kosmetik handelt) hier auch tadellos. Momentan ist sie stellenweise noch erhältlich, aber ich vermute, wenn weg, dann weg. ⭐⭐⭐⭐




Deo:
  • Alverde Deo-Zerstäuber Wasserminze & Meeresmineralien, 75 ml
    Das Deo duftet angenehm mild und frisch, aber eigentlich gar nicht nach Minze. Es stand sehr lange in meinem Badezimmer, da es an oberster Stelle der INCI-Liste Alkohol enthält, und das vertrage ich nicht so optimal. Das ist der Grund, warum ich mit den meisten Deosprays (auch Naturkosmetik) auf Dauer meine Probleme habe. Die Schutzwirkung ist gut, aber aus genannten Gründen konnte ich das Deo nur ab und zu zwischendurch verwenden.  Für mich sind derartige Deosprays daher kein Nachkaufprodukt. ⭐⭐⭐
  • Wolkenseifen Deocreme "Luxus", Probiergröße
    Diese kleine Dose ist eine Probe, reicht aber gut und gerne eine Woche aus. Die Firma Wolkenseifen legt bei Bestellungen meist mehrere dieser Pröbchen mit bei, so dass man sich mit der Zeit durch das Sortiment testen kann. Ich habe ja die Wolkenseifen-Deos total für mich entdeckt und benutze kaum noch etwas anderes. Die hier gezeigte Duftrichtung "Luxus" ist eine angenehme, sehr dezente, frische Duftvariante, die ich durchaus bei einer nächsten Bestellung in Betracht ziehen würde. Der Deo-Schutz ist, wie bei allen Deos von Wolkenseifen, hervorragend. ⭐⭐⭐⭐⭐

Werbung:
Hier im Anschluss verlinke ich euch, wenn möglich, die Produkte, die mir besonders gut gefallen haben. Da es sich um Affilate-Links handelt, kennzeichne ich sie als Werbung. Für Käufe, die über diese Links erfolgen, erhalte ich eine kleine Provision.


Kommentare:

  1. Hi Klusi, super interessanter Beitrag, danke!
    Das Schaebens Hyaluron Boost Konzentrat habe ich auch und bin sehr zufrieden damit.
    Außerdem teste ich gerade die Hyaluronsäure Kapseln von Cosphera und nach den ersten 2 Wochen bin ich auch sehr begeistert von der Wirkung. Kann ich dir nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,
      freut mich, wenn etwas Interessantes für dich in meinem Beitrag dabei war. Danke für den Tipp mit den Kapseln von Cospera, die werde ich mir mal näher ansehen.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen